Security-Engineer, BdSI – Planungslehrgang Sicherheitstechnik startet neu!

SIMEDIA-Lehrgang Security-Engineer, BdSI (PresseBox) (Bonn, ) Erster Lehrgangsteil „Objektsicherheit I“ mit den Themen Perimeterschutz, Außenhautsicherung, Einbruch- und Brandmeldetechnik findet am 26./27. Januar 2016 in Frankfurt/Main statt.

Die SIMEDIA-Zertifikatslehrgangsreihe zum „Security-Engineer, BdSI“ ist seit mittlerweile 10 Jahren als anerkannte Weiterbildung für Security Manager fest etabliert. Nach der durchgängig ausgebuchten Veranstaltungsreihe 2015 stehen nun die Termine für das kommende Jahr fest.

Link zur Veranstaltungsseite: www.securityengineer.de.
 
Den Auftakt bildet der Grundlehrgang Objektsicherheit I am 26./27. Januar 2016 in Frankfurt/Main. Direkt im Anschluss findet der eintägige Wahlpflichtlehrgang „Technischer und baulicher Brandschutz“ statt.
Die Lehrgangsreihe besteht aus insgesamt 3 Grundlehrgängen, die praxisrelevantes Grundlagenwissen zu sämtlichen Sicherheitsgewerken komprimiert vermitteln.

Von den beiden eintägigen Wahlpflichtlehrgängen Brandschutz und Türenplanung ist für den Zertifikatsabschluss ein Lehrgang verpflichtend.

Der dreitägige Abschlusslehrgang „Homogene Sicherheitskonzepte“ steht ganz im Zeichen der gewerkeübergreifenden Sicherheitsplanung: Workshopbasiert und auf der Grundlage realer Pläne erarbeiten die Teilnehmer ein ganzheitliches Sicherheitskonzept.

Mit der schriftlichen Zertifikatsprüfung am Ende des Lehrgangs belegen die Teilnehmer ein fundiertes sicherheitstechnisches Fachwissen, das zur Überprüfung und Konzeption von Sicherheitskonzepten im Unternehmen befähigt.

Alle Lehrgangteile sind losgelöst vom Zertifikatsabschluss auch einzeln buchbar.

Kontakt

SIMEDIA Akademie GmbH
Alte Heerstrasse 1
D-53121 Bonn
Günter Großhanten
Marcus Nebel

Bilder

Social Media