Transatlantische Partnerschaft erneuert

Besuch von der East Tennessee State University / Wirtschaftswissenschaftliches Forschungsprojekt vereinbart
(von links): Prof. Dr. Peter Laudi, Dekan der Fakultät 1 Wirtschaftswissenschaften, Prof. Dr. Jon L. Smith (ETSU), Prof. Dr. Stephan Form, Studiendekan der Fakultät 1 für internationale Beziehungen, und Prof. Dr. Reinhold Roth, Wissenschaftlicher Direktor der Internationalen Ferienkurse der HSB / Foto: Dennis Welge, Hochschule Bremen (PresseBox) (Bremen, ) Bereits seit 1997 besteht eine lebendige Zusammenarbeit zwischen der Hochschule Bremen (HSB) und der nordamerikanischen ETSU (East Tennessee State University). Jetzt wurde die Kooperation durch den Besuch von ETSU-Delegationsmitglied Prof. Dr. Jon L. Smith in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften erneuert: Zusätzlich zum ohnehin florierenden Professoren- und Studierendenaustausch wurde das Forschungsprojekt „Internationalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU)“ vereinbart. Jon Smith, der 2011 für seine Verdienste um die transatlantische Kooperation zum Ehrensenator der HSB ernannt wurde, ist überzeugt: „Das Interesse der deutschen und amerikanischen KMU's an einem wechselseitigen Markteintritt ist riesig - und damit auch die Nachfrage an soliden Informationen."

Prof. Dr. Jon L. Smith ist Professor an der Fakultät Wirtschaft und Finanzwesen der ETSU, Direktor des dortigen Wirtschaftsforschungs-Instituts sowie Ehrensenator der HSB. Betreut wurde er von Prof. Dr. Reinhold Roth, dem Wissenschaftlichen Direktor der Internationalen Ferienkurse an der HSB, und von Prof. Dr. Stephan Form, Professor für Betriebswirtschaft und Rechnungswesen und Studiendekan für internationale Beziehungen.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Prof. Dr. Stephan Form
Wirtschaftswissenschaften
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher

Bilder

Social Media