Proto Labs Webinar-Reihe: Spritzguss optimal für Kleinserien nutzen & Werkzeugänderungen bei Proto Labs

(PresseBox) (Mosbach, ) Robin Siegmann (Lead Customer Service Engineer) erklärt am 06. November ab 10.00 Uhr Kunden, Anwendern und interessierten Produktdesignern:
  1. wie man den gängigen Spritzguss bereits kostengünstig für Kleinserien ab 25 Teile nutzt
  2. zusätzlich Werkzeugänderungen an bestehenden Werkzeugen bei Proto Labs vornimmt
Folgen Sie der Einladung und erfahren Sie live wie einfach und schnell Sie mit den Spritzguss-Dienstleistungen von Proto Labs die sonst so aufwendigen Prozessschritte vermeiden und schneller an Ihre Teile kommen.

Mit dem letzten Vortrag in 2015 bauen wir auf der kostenlosen Proto Labs Webinare-Reihe auf und bieten einen tieferen Einblick in die Spritzgussproduktion bei Proto Labs – im speziellen für Kleinserien und die eventuelle anfallenden Werkzeugänderungen in der Prototypen- und Produktionsphase.

Bei der gesamten Produktion vergehen in der Regel weniger als max. 15 Tage. Diese Lieferzeit umfasst alle notwendigen Schritte ab dem Upload einer CAD-Datei über die Machbarkeitsanalyse bis zur Übersendung der fertigen Teile an den Endkunden.

Die Teilnahme ist von jedem gängigen Arbeitsplatz möglich. Die technischen Voraussetzungen für diese kostenlose Webinar-Reihe sind ein Internetzugang sowie Lautsprecher oder Headset.

Nutzen Sie unsere innovatives Services und das Know-How! Die Teilnahme an allen Veranstaltungen der Proto Labs Webinar-Reihe ist kostenlos, erfordert jedoch eine vorherige Anmeldung.

Gratis anmelden: https://attendee.gotowebinar.com/register/4690545560762790401

Kontakt

Proto Labs GmbH
Kapellenstraße 10
D-85622 Feldkirchen
Social Media