Erweiterter Support für Scan-Anwendungen in den USA

SCANLAB beruft Amanda Dobbins als ‘Director of New Business Development‘ für den amerikanischen und internationalen Markt
Amanda Dobbins, SCANLAB America (PresseBox) (Puchheim, ) Als technologisch führender OEM-Hersteller für Laser Scan-Systeme bleibt die SCANLAB AG auf Wachstumskurs. Das Unternehmen, mit Hauptsitz in Puchheim bei München, gibt die Ernennung von Amanda Dobbins als ‚Director of New Business Development‘ für SCANLAB Amerika, bekannt. Amanda Dobbins wird die Weiterentwicklung von Laser-Scan-Lösungen für zahlreiche Applikationen weltweit unterstützen.

Seit 25 Jahren beantwortet SCANLAB unterschiedlichste Kundenanforderungen mit zuverlässiger, industrietauglicher Technologie und deutschem Entwicklungs-Know-how. Seit dem Jahr 2003 ist das Unternehmen in den USA mit einem eigenen Standort vertreten. Um die Zufriedenheit auf den lokalen Märkten weiter zu steigern und die Kundenbedürfnisse in Bezug auf Scanner-Anwendungen noch besser zu verstehen, erweitert SCANLAB das amerikanische Team.

Amanda Dobbins verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung bei OEM-Firmen, die Laser-Systeme, Präzisionsoptiken und Strahlablenkungseinheiten entwickelt haben. Sie war in ihrer letzten Position als ‚Director of Sales & Marketing’ eines Herstellers von optischen Komponenten für Produkt-Neueinführungen und die Zusammenarbeit bei der Entwicklung von medizinischen Geräten und Analyseinstrumenten verantwortlich. Zuvor hat sie mehr als ein Jahrzehnt lang Applikationen betreut, die von Laser-Materialbearbeitung über Biophotonik bis zur Ophthalmologie reichten.

Amanda Dobbins hat 1995 ihren ‘B.Sc.’ im Fachbereich Physik an der Universität Leicester, Großbritannien, erworben.

Kontakt

SCANLAB GmbH
Siemensstraße 2a
D-82178 Puchheim
Eva Jubitz
Marketing & Kommunikation

Bilder

Social Media