Umweltfreundliche Energieversorgung am Standort Markt Indersdorf

Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH nimmt BHKW in Betrieb
Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH hat in Markt Indersdorf ein mit Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen. (V. l.:) Karin Diebold, Bereichsleiterin Finanzen & Controlling; Georg Lamprecht, Abteilungsleiter Produktionsunterstützung (verdeckt); Michael Sailer, Gruppenleiter Instandhaltung Mechanik (halb verdeckt, hinten); Otto Kilg, Kaufmännischer Direktor; Kaspar Lapperger, Bereichsleiter Qualitäts- und Umweltmanagement; Takeshi Okabe, Geschäftsführer, COO; Shaun Dean, Geschäftsführer, CEO; alle Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH (Bild: Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH) (PresseBox) (Markt Indersdorf, ) Am 20. Oktober 2015 konnte die Geschäftsführung der Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH nach einer nur dreimonatigen Bauzeit den Startknopf für ein neues mit Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) am Standort Markt Indersdorf drücken. Parallel war die bestehende Kesselanlage ebenfalls von Heizöl auf umweltfreundlicheres Erdgas umgebaut worden. Beide Maßnahmen sorgen für eine jährliche Einsparung von rund 220 Tonnen CO2. Dass Umweltschutz auch kosteneffizient sein kann, zeigt die erwartete Kostenersparnis von jährlich rund 60.000 €. Diese ist auf Basis des aktuellen Heizöl- und Erdgaspreises berechnet und kann bei einer künftigen Verteuerung bei Heizöl auch deutlich höher ausfallen.

Das BHKW der Marke Viessmann erzeugt mit einer elektrischen Leistung von 50 kW/h knapp 10 % des gesamten Strombedarfs von Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH. Zusätzlich zum Strom, wird aus Motor und Abgas eine Prozesswärme von 81 kW/h kostengünstig erzeugt. Setzt man die erzeugte Strom- und Wärmeleistung ins Verhältnis zum eingesetzten Erdgas, ergibt sich ein Gesamtwirkungsgrad von 91 %.

Das Vorhaben wurde zusammen mit dem Energieversorger ESB als Pachtmodell mit einer Laufzeit von 10 Jahren realisiert. Bei diesem Modell übernimmt ESB neben der Lieferung und Einbindung des Blockheizkraftwerks in die bestehende Energieinfrastruktur auch die Anbindung an das Erdgasnetz sowie die Finanzierung. Als Betreiber der BHKW-Anlage trägt Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH die Erdgas- und Pachtkosten. Die erforderlichen Wartungs- und Instandhaltungskosten für die nächsten 10 Jahre sind in den Pachtkosten bereits festgeschrieben.

Shaun Dean, Vorsitzender der Geschäftsführung, unterstrich bei der Inbetriebnahme die unternehmerische Entscheidung für eine kluge Investition in eine ausgereifte Zukunftstechnologie, die sowohl dem Umweltschutz wie auch unserem wirtschaftlichen Interesse Rechnung trägt. Als größter Arbeitgeber in der Region beschäftigt die Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH derzeit rund 250 Mitarbeiter in Markt Indersdorf und erwirtschaftet mit seinen europäischen Tochtergesellschaften einen Umsatz von über 70 Mio. €.

Kontakt

Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH
Cyclostr. 92
D-85229 Markt Indersdorf
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Christiane Loichinger
Presseansprechpartner

Bilder

Social Media