DC/DC-Wandler für Bahn-Anwendungen

DIP24 P34TG (PresseBox) (Nackenheim, ) PEAK electronics hat ihre bewährte DC/DC-Wandlerfamilie im DIP 24-Gehäuse um die PMRW-Serie (P34TG) erweitert, welche durch einen extrem weiten 5:1-Eingang gekennzeichnet ist. Die neuen Module, die auch auf der SPS/IPC/Drives in Halle 3A, Stand 3A-620, vorgestellt werden, sind mit zwei Eingangsspannungsbereichen von 13 – 70 V DC und 42 – 176 V DC verfügbar und wurden speziell für den Einsatz in Bahn-Anwendungen konzipiert.

Die DC/DC-Konverter der PMRW-Serie liefern geregelte Ausgangsspannungen von 3,3, 5, 12 und 15 V DC und sind sowohl als Einfach- sowie Zweifachausgang lieferbar. Die Leistung beträgt 8 W, der hohe Wirkungsgrad wird abhängig vom Modul mit bis zu 86 % angegeben. Die I/O-Isolation liegt bei 3.000 V DC. Ein kontinuierlicher Kurzschlussschutz mit automatischem Re-Start ist inbegriffen. Die Bauteile bieten darüber hinaus einen Überspannungs- und Überstromschutz.

Untergebracht sind alle DC/DC-Module in einem 31,8 mm (1,25 Zoll) x 20,3 mm (0,8 Zoll) kompakten DIP 24-Metallgehäuse inklusive „Remote Pin (on/off)“ Pin. Der Arbeitstemperaturbereich liegt zwischen -40 und +85 °C.

Besuchen Sie PEAK electronics auf der SPS/IPC/Drives Nürnberg in Halle 3A, Stand 3A-620.

Kontakt

PEAK electronics GmbH
Mainzer Str. 151-153
D-55299 Nackenheim
Rosemarie Krause
Technisches Redaktionsbüro
Alina Kraus
PEAK electronics GmbH

Bilder

Social Media