Soft & Cloud startet als erster Gebrauchtsoftwarehändler Verwaltungsportal für Lizenzen

Einfache Lizenzverwaltung auf einer Oberfläche / Kostenloser Service ermöglicht transparente Prozesse für den Kunden
Michael Helms, Vorstand der Soft & Cloud AG (PresseBox) (Greven, ) Übersichtlich, sicher und jederzeit verfügbar: Die Soft & Cloud AG hat jetzt ein neues Portal online gestellt, mit dem Kunden die Lizenzen ihrer Gebrauchtsoftware einfach verwalten können. Der kostenlose Service soll Transparenz für die Nutzer schaffen und sie von Archivierungsaufwand entlasten.

„Wir sind der erste Händler von gebrauchter Software, der seinen Kunden einen solchen zusätzlichen Service bietet“, sagt Michael Helms, Vorstand der Soft & Cloud AG. Der Gebrauchtsoftwarehändler aus dem westfälischen Greven reagiert mit dem neuen Portal auf zahlreiche Nachfragen von Kunden: „Wir stellen den Nutzern diese Oberfläche zur Verfügung, um ihnen die Verwaltung der Lizenzen und der dazugehörigen Unterlagen zu erleichtern.“

Auf dem Lizenzverwaltungsportal erhalten die Kunden eine aktuelle Übersicht über sämtliche Nutzungsrechte und die dazugehörigen Aktivierungskeys. Zudem können sie die jeweiligen Lieferscheine aufrufen und als PDF-Dokument herunterladen bzw. ausdrucken. „Alle relevanten Unterlagen sind mit wenigen Mausklicks dauerhaft verfügbar“, betont Helms. Das aufwändige Abheften und Archivieren der Unterlagen entfalle vollständig.

Die Kunden erhalten den Zugang zu dem SSL-gesicherten Portal unter www.softandcloud.online automatisch mit der Auslieferung der Dokumente bzw. Datenträger. Bei einem Nachkauf wird das Portal automatisch aktualisiert, so dass es immer auf dem neuesten Stand ist.

Transparenz für den Kunden schaffen
„Das neue Portal ist der nächste Schritt unserer Transparenz-Offensive“, erläutert Helms. Erst kürzlich hatte der TÜV der Soft & Cloud AG als erstem Gebrauchtsoftwarehändler überhaupt den sicheren Lizenztransfer zertifiziert. Hiermit bescheinigte die Prüforganisation, dass sämtliche Prozesse rund um das Produkt Gebrauchtsoftware nicht nur legal, sondern auch transparent und nachvollziehbar sind.

Der Hintergrund: Trotz der vielen wegweisenden Gerichtsurteile der letzten Jahre, die die Legalität des Handels und der Nutzung von Lizenzen aus zweiter Hand festgestellt haben, schrecken immer noch viele Interessenten vor dem Kauf von gebrauchter Software zurück. „Viele haben rechtliche Bedenken oder fürchten schwarze Schafe unter den Händlern“, berichtet Helms. „Dieser Zurückhaltung begegnen wir mit größtmöglicher Transparenz und Offenheit.“

Kontakt

Soft & Cloud AG
Saerbecker Str. 141
D-48268 Greven
Nils Dietrich
Sputnik Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media