Mehrkosten und Imageprobleme durch Störungen IT-gestützter Geschäftsprozesse? Das war einmal!

b4 von AmdoSoft sorgt für geordnete Abläufe und niedrigere Kosten
Abgesichert b4 (PresseBox) (München, ) Es war einmal ein Betrieb mit immer gleichen Abläufen, die gelegentlich und unvorhersehbar ins Stocken gerieten. Der Fürst schickte seine Kundschafter aus, eine Lösung zu finden. Sie kehrten mit dem Werkzeug b4 zurück, setzten es als Wächter ein und fortan waren die Abläufe in glatten Bahnen. Glücklich über die Verbesserung waren nicht nur die Untergebenen, sondern wegen der niedrigeren Kosten war auch der Fürst selber zufrieden gestellt. Dass diese Beschreibung nicht ins Reich der Märchen und Fabeln gehört, beweisen die aktuellen Projekte der Firma AmdoSoft Systems aus München.

Nach der früheren Funktionsorientierung steht heute in den meisten Unternehmen die Geschäftsprozess-Orientierung im Vordergrund. Die etablierten Abläufe basieren dabei im Kern auf ausgereiften Anwendungsprogrammen (Beispiel: ERP-System). Und doch kommt es in diesen Umgebungen in der Praxis zu unerwarteten Störungen, die für die fachlichen Mitarbeiter einen höheren Zeitaufwand für die Arbeitsbewältigung bringen. Typischerweise geht es nicht anders, als dass sie ihre Kollegen aus dem IT-Bereich für Fehlersuche und -beseitigung einschalten.

b4 schafft Abhilfe bei instabilen Geschäftsprozessen

Klagen über Ausfälle dringen vielleicht nicht immer bis in die Chefetagen vor – doch das heißt nicht, dass „alles läuft“. Hier ein ungewöhnlich langer Anmeldevorgang, dort von außen zeitweise kein Zugriff auf den Webshop, strittige Aussagen von Nutzern und Administratoren über rechtzeitige Dateneingaben - die Liste der (scheinbar) kleinen Probleme lässt sich fortsetzen und in jedem Unternehmen mag der kritische Geschäftsvorgang ein anderer sein. Für b4 ist das unerheblich. Jeder IT-gestützte Ablauf kann mit der AmdoSoft Plattform abgesichert werden. Der IT-Automation kommt dabei ein wichtiger Part zu.

Ein Protektor sieht mehr als nur die einzelnen IT-Komponenten

Wichtig für das harmonische Zusammenspiel aller technologischen Elemente ist, dass an jeder Stelle im Geschäftsprozess die richtige Leistung abrufbar ist. Zwischen Komponenten der IT-Architektur entstehen Abhängigkeiten, die sonst nicht gesehen werden. AmdoSoft deckt die Abhängigkeiten auf und konfiguriert den Protektor. b4 denkt mit. Der Protektor wacht über den Status während der Prozesskette, indem er jeden Prozessschritt mitverfolgt. Mehr noch: Das System generiert Statistiken und auch Email-Benachrichtigungen, wenn etwas nicht dem vorgegebenen Muster entspricht. Erkannte Fehler werden auf ihre Ursache hin analysiert und mittels IT-Automation beseitigt.

Erfolgsfaktor Geschäftsprozess

Die Technologie von AmdoSoft erhöht die Sicherheit betrieblicher Abläufe, senkt Kosten im Betrieb und sorgt für effiziente Abläufe. Sie verschafft dem IT-Administrator Kapazitäten für andere Themen in seinem Aufgabenfeld, während Nutzer in den Fachbereichen sowie Kunden von Geschäftsabläufen ohne Unterbrechungen profitieren. Wenn die Effizienz steigt, kommt im Ergebnis ein wirtschaftlicher Nutzen plus ein Gewinn auf der Imageseite heraus.

Mario Griffith, AmdoSoft Geschäftsführer, unterstreicht: „Mir fällt es besonders leicht, die Vorteile von b4 durch die Brille des Chefs zu sehen. In vielen Unternehmen ist es noch üblich, Fehler in der Geschäftsprozess-Kette manuell zu beheben oder bei vollautomatischen Datentransfers Inkonsistenzen nachträglich zu korrigieren. Dieses aufwändige Vorgehen hat dank b4 bei unseren Kunden ein würdiges Ende gefunden.“

Kontakt

AmdoSoft Systems GmbH
Leopoldstrasse 244
D-80807 München
Goranka Butkovic
Assistentin der Geschäftsleitung

Bilder

Social Media