Beinverlängerung mit FITBONE®: Höchste Behandlungsqualität durch qualifizierte Chirurgen

Der Marknagel FITBONE® von WITTENSTEIN intens wird ausschließlich durch speziell geschulte Chirurgen implantiert (PresseBox) (Igersheim, ) Mit mehreren Tausend Operationen zählt der FITBONE® Verlängerungsmarknagel von WITTENSTEIN intens zu den weltweit erfolgreichsten intramedullären Verlängerungssystemen. Implantiert wird der Marknagel ausschließlich durch speziell geschulte Chirurgen, die sich mit der Teilnahme an Technik- und Operations-Trainings von WITTENSTEIN intens als Center of Excellence (COE) qualifizieren. Für die Patienten wird so bei jedem Eingriff ein Höchstmaß an Vertrauen und Sicherheit für eine rasche, komplikations- und schmerzfreie Gesundung gewährleistet.

Die COEs bilden ein ständig wachsendes Anwender-Netzwerk ausgewählter Chirurgen, die auf die Extremitätenkorrektur und -verlängerung mit dem FITBONE® spezialisiert sind. Mit der Schulung durch autorisierte Trainer wird für die Patienten von der ersten Kontaktaufnahme über Untersuchungen bis zur Explantation des Verlängerungsmarknagels am Behandlungsende eine optimale und ganzheitliche Betreuung sichergestellt.

FITBONE®-Training: Optimale Vorbereitung – nicht nur – auf die Operation

Zum Wohle der Patienten ist für WITTENSTEIN intens die innovative Technologie des FITBONE® genauso entscheidend wie die Vermittlung der optimalen Implantationstechnik und der postoperativen Behandlung. Das Training umfasst daher alle Aspekte einer fachlich qualifizierten Gesamtbehandlung durch die unabhängigen Chirurgen. Hierzu gehören insbesondere die exakte präoperative Planung, die intraoperative Umsetzung in minimalinvasiver Technik, der Umgang mit dem Implantat während der Distraktion sowie die Explantation am Behandlungsende.

Im Training vermittelt ein FITBONE®-Experte mit langjähriger Operationserfahrung neben den technischen Informationen zum Marknagel das Know-how für den chirurgischen Eingriff mit dem FITBONE® sowohl für die Anwendung am Femur als auch an der Tibia. Die Vorstellung und Besprechung verschiedener Operationsfälle schließen diesen Lernabschnitt ab.

Im weiteren Verlauf wird das Wissen „in die Praxis“ umgesetzt: In der Klinik des zukünftigen COEs werden unter Mitwirkung des FITBONE®-Trainers mehrere Operationen vorbereitet und durchgeführt.

Dauerhaft lernen: Sicherheit durch Informationsaustausch

Anschließend kann der Arzt eigenständige Operationen vornehmen. Im weiteren Verlauf der Tätigkeit als COE-Experte können sukzessive sowohl verschiedene Ausführungen des FITBONE® als auch aufwändigere Operationen durchgeführt werden, z. B. zur Behandlung von Knochendefekten oder sogar von Tumorpatienten. Neben der Unterstützung durch die FITBONE®-Trainer fördert insbesondere der Erfahrungstausch mit den internationalen Anwendern innerhalb des COE-Netzwerks das theoretische und praktische Wissen rund um die Extremitätenkorrektur und -verlängerung mit dem FITBONE®.

COE schaffen Vertrauen

Mit dem COE-Konzept schafft WITTENSTEIN intens ein bislang unerreicht hohes Qualitätsniveau und damit Vertrauen in das System selbst als auch in die Durchführung der Operation. Neben den besonderen Vorteilen des FITBONE® – vollimplantierbar, unkompliziert in der Bedienung, weitgehend schmerzfrei in der Behandlung, frei von Infektionsgefahren und perfekt im kosmetischen Ergebnis – ist die Qualifizierung der Anwender entscheidend für erfolgreiche Operationen und die Akzeptanz bei den Patienten weltweit.

Veranstaltungshinweis:

WITTENSTEIN intens ist beim ILLRS Congress 2015 der International Limb Lengthening and Reconstruction Society von 4. bis 7. November 2015 in Miami, Florida (USA) als Aussteller vertreten. Weitere Informationen unter http://illrsmiami2015.com/.

WITTENSTEIN intens GmbH

Intelligente Implantate, basierend auf miniaturisierter Antriebstechnik, sind der Tätigkeitsschwerpunkt der WITTENSTEIN intens GmbH. Ein Beispiel: der FITBONE® ist weltweit der einzige mechatronische, kontrollierbare und vollimplantierbare Marknagel zur Knochenverlängerung. Er wird zum Ausgleich von Beinlängendifferenzen eingesetzt, zusätzlich können Achskorrekturen vorgenommen werden. Dieses mechatronische System ermöglicht ein kostengünstiges Behandlungskonzept mit hohem Patientenkomfort und kurzer stationärer Behandlungs- und Therapiedauer.

Die WITTENSTEIN intens GmbH ist einer von insgesamt acht Unternehmensbereichen der WITTENSTEIN AG.

Kontakt

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
D-97999 Igersheim
Sabine Maier
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin

Bilder

Social Media