Düker GmbH: Es wird immer größer - Produkterweiterung DN 1400 / DN 1600

Martin Vogel, Fa. Schenker, im Karlstadter Versand mit zwei MMK-Stücken DN 1600 (Foto: Düker GmbH) (PresseBox) (Düsseldorf, ) Aufgrund des enormen Wasserbedarfs in Regionen, die mit Wasserknappheit kämpfen und der Transport über lange Strecken erfolgen muss, werden auch immer größere Transportleitungen gebaut.

Wegen der stetigen Nachfrage nach Nennweiten, die bisher außerhalb des Düker-Produktbereiches lagen, hat sich das Unternehmen entschlossen, in Modelle für Formstücke DN 1400 und DN 1600 zu investieren.

Seit Mitte letzten Jahres fertigt die Düker GmbH nun auch alle Typen dieser Nennweiten. Das Portfolio umfasst Muffen- und Flanschformstücke: EU-, U-, MMK-, MMQ-, MMA-, MMB-, MMR-, F-, FF-, Q-, FFK-, T-, FFR und X-Stücke.

Als Beschichtungsvarianten werden angeboten: innen zementiert, außen bituminiert oder innen und außen Epoxy-Beschichtung. Flanschteile können in PN10/16 und PN25 bestellt werden. Die Muffenteile DN 1400 werden in TYTON®- und DN 1600 in Standard- Ausführung, sowie die U-Stücke mit Stopfbuchsenmuffe gefertigt.

Kontakt

BDG - Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie
Hansaallee 203
D-40549 Düsseldorf
Ursula Vogler
Düker GmbH & Co. KGaA

Bilder

Social Media