Go East: EurAka startet viermonatiges Ausbildungsprogramm für junge Chinesen

Zehn Studierende aus der Provinz Guangdong in Baden-Baden
Chinesische Studierende auf Ausbildungskurs (PresseBox) (Baden-Baden, ) Von Oktober 2015 bis Februar 2016 sind zehn junge Studierende aus China Gäste auf dem Campus der EurAka in Baden-Baden. Sie kommen von der chinesischen „Shenzhen Polytechnic“ mit Sitz in Shenzhen in der Provinz Guangdong und absolvieren einen praxisnahen Kurs in den Bereichen Marketing, Eventmanagement, Ökonomie und deutscher Sprache.

In jüngster Vergangenheit hatte die EurAka auf dem Campus in der Cité bereits erste Kontakte mit Bildungsinstitutionen aus dem Reich der Mitte erfolgreich aufgebaut. Jetzt vertieft sich diese interessante internationale Zusammenarbeit immer mehr.

Für die sieben jungen Damen und drei jungen Herren gilt für die nächsten vier Monate ein anspruchsvoller Lehrplan. Außer Marketing, Eventmanagement, Veranstaltungssicherheit und -technik wird auch deutsche Kultur und Sprache gelehrt. Unterstützt wird die Theorie praxisnah mit mehreren Exkursionen in Fachbetriebe und Messen. Zum Kulturprogramm gehört natürlich auch das Sightseeing in und um Baden-Baden. Die Dozenten des Programms kommen sowohl von der EurAka als auch von der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur, wobei die Professoren den stärker wissenschaftlichen Teil des Programms übernehmen.

Sven Pries, Geschäftsführer der EurAka, ist mit dieser Entwicklung sehr zufrieden und strebt eine kontinuierliche und wachsende Zusammenarbeit mit den chinesischen Partnern an: „Diese noch relativ neue Kooperation mit Shenzhen Polytechnic entwickelt sich konstruktiv und dynamisch. Wir reagieren damit auf Studienwünsche aus dem Ausland, die sehr gut in unsere gesamte Konzeption des Campus passen. China ist längst ein global Player und die wachsende wirtschaftliche Partnerschaft Chinas mit Deutschland und der EU benötigt vorbereitende Bildungsangebote. Für viele junge Chinesen ist ein Auslandsaufenthalt in Deutschland eine tolle Sache. Sie wollen sich hier zum Beispiel auf eine spätere Tätigkeit in international agierenden Unternehmen vorbereiten. Hierfür bieten wir eine erste Grundlage, die sich in einem modernen Rahmen bewegt und mit dem Praxisbezug eigene Akzente setzen kann.“

Noch bis Ende Februar 2016 werden die jungen Akademiker aus China in Baden-Baden zu Gast sein.

Kontakt

EurAka Baden-Baden gGmbH
Jägerweg 8
D-76532 Baden-Baden
Gabi Dittert
Marketing/PR
Pressesprecherin

Bilder

Social Media