Patentgeschütztes Verfahren zur sicheren elektronischen Unterzeichnung von Dokumenten

(PresseBox) (Ratingen, ) Die signotec GmbH, führender Anbieter für handgeschriebene Signaturen mittels Unterschriften-Pads, baut den technologischen Vorsprung weiter aus und sichert sich das Know-How durch Patentschutz. Nach erfolgreicher Prüfung durch das Deutsche Patent-und Markenamt wurde der signotec GmbH am 24. Februar 2015 rechtskräftig das Patent DE102011050156 erteilt.

In diesem Patent wird beschrieben, wie sich mittels signotec-Technologien elektronische Dokumente sicher und vor allem beweiskräftig elektronisch unterschreiben lassen. Es ist von essentieller Bedeutung, dass eine Veränderung des Inhalts eines Dokuments nach erfolgter elektronischer Unterzeichnung mit einem Unterschriftenpad sowohl für Personen, die am Prozess der elektronischen Unterzeichnung beteiligt sind, also beispielsweise Außendienstarbeiter oder Agenten, die Verträge mit Kunden abschließen, als auch für Personen, die sich illegal (beispielsweise über Viren oder Trojaner) Zugang zu diesem Prozess verschaffen, ausgeschlossen ist.

Es ist gleichermaßen essentiell, dass die bei der Unterzeichnung erfassten biometrischen Daten dergestalt geschützt werden, dass sie beispielsweise am Computer, an den diese Daten zur Verbindung mit dem Dokument übertragen werden, von Unbefugten nicht gelesen und/oder für andere Transaktionen missbraucht werden können.

Die vorliegende Erfindung der signotec GmbH hat sich daher unter anderem die Aufgabe gestellt, Verfahren, Vorrichtungen und Computerprogramme zur elektronischen Unterzeichnung von Dokumenten bereitzustellen, die die oben genannten Ziele verwirklichen.
Als beispielhaftes Anwendungsszenario sei hier die Unterzeichnung von Dokumenten im Bankwesen angeführt. Bei solchen Abläufen wird dem Kunden das zu unterzeichnende Dokument auf einem Computer präsentiert. Der Vorteil im elektronischen Verfahren besteht darin, dass der Vertrag nicht ausgedruckt werden muss, sondern ganz einfach auf einem an den Computer angeschlossenen Signaturpad in elektronischer Form unterzeichnet werden kann. Dies wird durch die Abgabe einer handschriftlichen Unterschrift auf einem der zahlreichen Signatur-Pads der signotec möglich. Ein Abbild der Unterschrift sowie ihre biometrischen Informationen (Positionsdaten, Beschleunigung, Geschwindigkeit, Druck) werden verschlüsselt an den Computer übertragen und als Nachweis für die erfolgte Unterzeichnung sicher mit dem Dokument verbunden und digital signiert.

Mit den signotec Verfahren wird die Biometrie geschützt und das zu unterzeichnende PDF-Dokument gemäß ISO-Standards signiert. Soft-und Hardware garantieren bei diesem Prozess ein einmaliges, datengeschütztes Zusammenspiel, wie es nur von der signotec gewährleistet werden kann.

Damit ist die signotec Marktführer auf diesem Gebiet und bietet im nationalen Vergleich die höchsten derzeit verfügbaren Sicherheitsstandards für die elektronische Unterschrift und die Verschlüsselung der biometrischen Merkmale des Unterzeichners, weshalb ihr rechtskräftig das Patent DE102011050156 erteilt worden ist.

Kontakt

signotec GmbH
Am Gierath 20b
D-40885 Ratingen
Christiane Dohm
Vertrieb und Marketing
Vertriebs- und Marketing Assistentin
Social Media