WirtschaftsWoche und Telekom schreiben "Digital Champions Award" aus

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Jetzt bewerben und digitaler Spitzenreiter 2016 werden: Die WirtschaftsWoche ruft gemeinsam mit der Telekom den "Digital Champions Award" ins Leben. Mit dem Award sollen mittelständische Unternehmen ausgezeichnet werden, die mit ihrer digitalen Transformation Leuchtturmprojekte geschaffen haben. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2016.

"Die digitale Revolution beeinflusst unser Arbeitsleben so stark, dass viele Experten bereits von einem zweiten Maschinenzeitalter sprechen. Robotik, Big Data und künstliche Intelligenz eröffnen ganz neue Möglichkeiten", sagt WirtschaftsWoche-Chefredakteurin Miriam Meckel. "Uns ist es wichtig, Mittelständler zu prämieren, die die Chancen der Digitalisierung bereits ergriffen haben. Damit sind sie Vorbild und motivieren auch andere Unternehmen, den Weg ins digitale Zeitalter zu gehen - ein Weg der unvermeidlich ist."

Bewerben können sich Unternehmen, die seit mehr als sieben Jahren am Markt bestehen und bereits erfolgreich einen digitalen Wandel vollzogen haben. Eine hochkarätige Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien bewertet die eingereichten Projekte. Der Award wird in den Kategorien "Digitale Transformation Mittelstand", "Digitalisierung Mittelstand" - mit den Unterkategorien "Digitalisierung der Kundenerlebnisse", "Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen" und "Digitalisierung von Prozessen" - sowie "Der Digitalisierungs-Macher" vergeben. Letzterer wird von der Jury direkt nominiert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Preisverleihung findet im Mai 2016 in Berlin statt. Weitere Informationen zum "Digital Champions Award" und die Teilnahmebedingungen gibt es unter www.wiwo.de/digital-champions-award.

Kontakt

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH - WirtschaftsWoche
Kasernenstraße 67
D-40213 Düsseldorf
Kerstin Jaumann
Social Media