TRILUX ConStela LED: Strahlermodule für gezielte Akzente

Das modulare Lichtstelen-System ConStela LED wird jetzt um Strahler-Zwischenelemente ergänzt.
Klare, reduzierte Formensprache für ein ästhetisches Stadtbild. ConStela LED überzeugt durch zeitloses Design in Kombination mit höchster Flexibilität. (PresseBox) (Arnsberg, ) ConStela LED ist die perfekte Lichtstele für den Außenbereich, mit einer klaren, reduzierten Formensprache. Architekten und Planer können sie individuell per Baukastensystem und TRILUX-Konfigurator zusammenstellen. Jetzt neu: Durch Strahler als Zwischenelemente wird die Gestaltungsfreiheit noch größer. So lassen sich gezielt Licht-Akzente setzen: Straßen, Fußgängerzonen und nun auch Fassaden profitieren von ihrer Beweglichkeit. Eine Stele kann mit bis zu drei Strahlern ausgestattet werden. Diese lassen sich je nach gewünschtem Effekt platzieren und werkzeuglos ausrichten – entweder zwischen Rohr und Leuchtenkopf oder als Abschlusselement, um beispielsweise eindrucksvolle Lichteffekte zu realisieren.

Äußerst beweglich. Wie die Leuchtenköpfe sind auch die LED-Strahler um 360 Grad horizontal frei ausrichtbar. Darüber hinaus lassen sie sich um +25 und -25 Grad vertikal schwenken. Dies gibt Lichtplanern mehr kreativen Spielraum, um Objekte und Fassade noch gezielter in Szene zu setzen.

Kontakt

TRILUX GmbH & Co. KG
Heidestraße 4
D-59759 Arnsberg
Vivan Hollmann
PR & Media

Bilder

Social Media