Corporate Health Award 2015 mit prominenter Unterstützung

(PresseBox) (Bonn, ) Anlässlich der Verleihung des Corporate Health Awards am 19. November 2015 engagieren sich in diesem Jahr auch bekannte Persönlichkeiten für eine gesunde Arbeitswelt. Neben der Schirmherrschaft des Bundesministers für Gesundheit, Hermann Gröhe, unterstützen weitere Persönlichkeiten aus Sport, öffentlichem Leben und Medien als Gesundheitsbotschafter die Qualitätsinitiative für betriebliche Gesundheit. Die Corporate Health Ambassadors haben hierbei ganz persönliche Gründe für ihr Engagement.

Bonn. Der Corporate Health Award erhält in diesem Jahr zusätzliche Unterstützung durch fünf Corporate Health Ambassadors: Die ehemaligen Leichtathleten Carlo Thränhardt und Heike Henkel, die Gesundheitsbloggerin Hannah Frey, Fitness- und Ernährungsexpertin Silke Kayadelen und der Motivationstrainer Dr. Stefan Frädrich werden am 19. November als Laudatoren und Gesundheitsbotschafter beim Corporate Health Award auftreten.

Diese fünf Botschafter verbindet eines: ihr herausragendes Engagement für verschiedene Aspekte des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. „Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource eines Unternehmens“, betont Hannah Frey, die selbst als studierte Gesundheitswissenschaftlerin Unternehmen im Bereich BGM beratend zur Seite steht. Auch Heike Henkel setzt nach ihrer herausragenden Laufbahn als Hochspringerin Bewegungsprogramme für Unternehmen um: „Kümmert man sich um die Mitarbeiter und interessiert man sich für ihr Wohlbefinden, fühlen sie sich ernst genommen und wertgeschätzt. Die besten Voraussetzungen, um erfolgreich zu sein“, sagt die Mutter dreier Kinder. „Körperliche Gesundheit und Mentale Stärke sind die Basis für Leistung, aber auch für bessere Lebensqualität bis ins hohe Alter. Profisportler erkennen früh den eigenen Körper als ihr Kapital und sorgen rechtzeitig vor. Für gesunde und motivierte Mitarbeiter gilt das Gleiche. Als Botschafter für Corporate Health möchte ich Sie dabei gern begleiten“, ergänzt Carlo Thränhardt.

Der Corporate Health Award wird in diesem Jahr bereits zum siebten Mal verliehen. Mehr als 380 Unternehmen haben sich in diesem Jahr beworben, so viele wie noch nie zuvor. Die Bekanntheit des Awards steigt und durch die Corporate Health Ambassadors wird ein noch größeres Publikum für das Thema Betriebliche Gesundheit sensibilisiert. Mit ihren mitreißenden Auftritten im Fernsehen und in sozialen Netzwerken, wie YouTube und Facebook, begeistern die Corporate Health Ambassadors tausende Fans und adressieren unterschiedliche Altersklassen und Zielgruppen.

Der Corporate Health Award ist der führende Wettbewerb zum nachhaltigen Betrieblichen Gesundheitsmanagement im deutschsprachigen Raum. Jährlich werden durch EuPD Research, Handelsblatt, TÜV SÜD Akademie und die ias-Gruppe die Unternehmen mit den besten betrieblichen Gesundheitskonzepten ausgezeichnet. Der Corporate Health Award 2015 steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Gesundheit. Bereits zum siebten Mal wird der Gesundheitspreis an Unternehmen vergeben, die durch ein besonders vorbildliches Gesundheitsmanagement die Leistungsfähigkeit der eigenen Mitarbeiter fördern und erhalten. Weitere Informationen unter: www.corporate-health-award.com

Kontakt

EuPD Research - Hoehner Research & Consulting Group GmbH
Adenauerallee 134
D-53113 Bonn
Katrin Schirrmacher
Director Communications
Social Media