TÜV SÜD Webinarreihe zu Lebensmittelhygiene

Lebensmittelsicherheit in der Gastronomie
(PresseBox) (München, ) Für Hotels, Catering-Services und Restaurants ist Hygiene eine tägliche Herausforderung. Sie müssen sicherstellen, dass die Lebensmittel, die sie servieren, sicher sind und Hygienevorschriften entsprechen. TÜV SÜD geht im zweiten Teil seiner Webinarreihe auf dieses Thema ein. Das Webinar mit dem Titel “How safe is the food you serve? – Steps the hospitality industry should know to ensure good hygiene practice according to European Legislations” richtet sich an Experten für Lebensmittelsicherheit in der Gastronomie.

In dem Webinar gibt TÜV SÜD-Lebensmittelexperte Thorsten Steinhübel einen Überblick über die EU-Verordnungen für Lebensmittelhygiene sowie über das Hazard Analysis and Critical Control Points-Konzept (HACCP-Konzept, zu Deutsch: Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte). Dieses Konzept ist ein Werkzeug, das präventive Maßnahmen enthält, um Gefahren für die Lebensmittelsicherheit zu vermeiden. Basierend auf seinen zehnjährigen Erfahrungsschatz im Bereich Hygiene, Lebensmittelsicherheit und Qualitätsmanagement erklärt Steinhübel zudem, wie regelmäßig durchgeführte Audits dabei helfen, die Anforderungen von Lebensmittelhygiene und -sicherheit zu erfüllen.

Das Webinar findet am 25. November um 10.00 Uhr (MEZ) und um 15.00 Uhr (MEZ) statt.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Interessenten unter folgendem Link: www.tuv-sud.com/foodwebinar.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Carolin Eckert
Unternehmenskommunikation
Pressearbeit ZERTIFIZIERUNG
Social Media