Neues Gebläseatemschutzsystem mit regulierter Luftzufuhr

3M Versaflo Gebläseatemschutzsystem TR-600 - Schutz vor Partikeln, Gasen & Dämpfen
3M Versaflo Starter Kit TR-600 (PresseBox) (Neuss, ) Atmen unter härtesten Bedingungen – das ermöglicht das neue 3M Versaflo Gebläseatemschutzsystem TR-600. Es schützt – je nach Bedarf - sowohl vor Partikeln als auch vor Gasen und Dämpfen. Drei verschiedene Luftstromstufen sorgen für höchsten Komfort.

Der Wechsel zwischen den einzelnen Stufen ist leicht über das Bedienpanel einzustellen. Eine integrierte Elektronik überwacht permanent den Luftstrom zum Kopfteil und den Ladezustand der Batterie. Der aktuelle Gerätestatus sowie die Filtersättigung des Partikelfilters werden auf dem übersichtlichen Display angezeigt. Darüber hinaus informiert ein optischer, akustischer sowie ein Vibrations-Alarm den Träger, sobald der Luftstrom oder die Batterieleistung ein kritisches Level erreicht.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten
Das 3M Versaflo Gebläseatemschutzsystem TR-600 wird an einem Gürtel getragen und kann in Kombination mit zahlreichen Kopfteilen eingesetzt werden. Eine ergonomische Gewichtsverteilung gewährleistet höchsten Tragekomfort. Der Träger hat die Wahl zwischen einem leicht zu reinigenden Gürtel mit glatter Oberfläche oder einem besonders robusten Gürtel für Industriebereiche mit möglicher Funkenbildung. Nach getaner Arbeit kann das Atemschutzsystem leicht im Tauchbad gereinigt werden.

Weitere Informationen unter www.3marbeitsschutz.de

Kontakt

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
D-41453 Neuss
Christiane Bauch
Pressekontakt

Bilder

Social Media