Presseabteilungen von Renault Trucks und Volvo Trucks stellen sich neu auf

Florian Kühl (PresseBox) (Ismaning, ) Zum 3. November 2015 werden die Pressestellen der beiden Marken Renault Trucks und Volvo Trucks in einer gemeinsamen Pressestelle der Volvo Group Trucks Central Europe zusammengefasst. Florian Kühl übernimmt dabei als Media Relations Manager die Leitung der Pressestelle und spricht für beide Marken. Nicole Bratrich verstärkt das PR-Team und wird als Pressereferentin für die Marke Renault Trucks zuständig sein.

Florian Kühl ist bereits seit Januar 2012 Pressesprecher der Marke Volvo Trucks in Deutschland und wird nun für die Presse- und PR-Arbeit der zwei Lkw-Marken von Volvo Group Trucks in Deutschland verantwortlich sein. Bereits 2013 begann die Integration der beiden Markenorganisationen von Renault Trucks und Volvo Trucks unter dem Dach der Volvo Group Trucks Central Europe GmbH in Ismaning. Von dort werden seitdem der Vertrieb und die Servicedienstleistungen für Volvo Trucks und Renault Trucks in Deutschland organisiert. Der 45jährige Florian Kühl ist studierter Germanist und blickt auf eine Berufslaufbahn als Fernsehjournalist und PR-Manager zurück. Er berichtet an Anne Elsäßer, Direktorin Marketing und Kommunikation Volvo Group Trucks Central Europe.

Nicole Bratrich arbeitet seit Frühjahr 2014 in den Pressestellen von Renault Trucks und Volvo Trucks. Seit September 2014 ist sie in der Online-Kommunikation für die Aktivitäten von Renault Trucks und Volvo Trucks in den sozialen Medien zuständig. Die 24jährige Nicole Bratrich studierte zuvor Internationale Wirtschaft und Entwicklung. Sie berichtet in ihrer neuen Position an Florian Kühl.

Der bisherige Pressesprecher von Renault Trucks, Martin Böckelmann, verlässt das Unternehmen, um sich außerhalb der Volvo Group neuen Herausforderungen zu stellen.

Kontakt

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
D-85737 Ismaning
Anne Elsäßer
Florian Kühl
Nicole Bratrich

Bilder

Social Media