Leicht über Vorjahr

Neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse
(PresseBox) (Heilbronn, ) Zum 31. Oktober 2015 verzeichnete die IHK Heilbronn-Franken 4 664 neue Ausbildungsverhältnisse. 1 861 davon im technischen Bereich, 2 803 im kaufmännischen Bereich. Insgesamt entspricht dies einem leichten Plus von 0,3 Pro-zent im Vergleich zum Vorjahr.

Der Anstieg ist vor allem auf die unterstützenden Maßnahmen der IHK Heilbronn-Franken, wie die Passgenaue Vermittlung oder die Nachvermittlungsaktionen der IHK-Ausbildungsberater zurückzuführen.

Im Stadt- und Landkreis Heilbronn wurden zum 31. Oktober 2 257 neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse (davon 852 in technischen und 1 405 in kaufmännischen Berufen), im Land-kreis Hohenlohe 767 (davon 340 in technischen und 427 in kaufmännischen Berufen), im Main-Tauber-Kreis 613 (davon 244 in technischen und 369 in kaufmännischen Berufen) und im Landkreis Schwäbisch Hall 1 027 (davon 425 in technischen und 602 in kaufmännischen Berufen) verzeichnet.

Diese Medien-Info kann auch per Internet unter www.heilbronn.ihk.de/... abgerufen wer-den.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Social Media