Mehr Sicherheit im internationalen Flugverkehr mit Hexaware-Modell

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Der internationale Outsourcing-Konzern Hexaware Technologies, das am schnellsten wachsende IT-Unternehmen Indiens, hat ein informationstechnisches Modell für mehr Sicherheit im internationalen Flugverkehr entwickelt. Das Konzept sieht vor, jeden Passagier bereits im Abflugland vor dem Betreten des Flugzeugs anhand der sicherheitsrelevanten Datenbanken des Ziellandes online zu überprüfen und gegebenenfalls für den Flug zu sperren. Bislang erfolgt diese Überprüfung beispielsweise bei einer Reise in die USA erst während des Fluges, so dass der Einreisewillige unter Umständen zwar nicht ins Land gelassen wird, aber zuvor an Bord des Flugzeugs möglicherweise schon ein Sicherheitsrisiko darstellt. Vorgestellt in dem aktuellen White Paper "Advanced Passenger Information Systems" vor, das im Internet unter www.hexaware.com frei zugänglich ist, hat das Modell nach Angaben des Outsourcing-Konzerns ausreichend Kapazität für die rund 730 Millionen Passagiere, die jährlich weltweit mit dem Flugzeug unterwegs sind.

Derzeit werden die personenbezogenen Daten der Passagiere auf internationalen Flügen etwa in die USA beim Check-in in einem Advanced Passenger Information System (APIS) erfasst und während der Flugzeit anhand der Datenbanken der Sicherheitsbehörden des Ziellandes überprüft. Bei einer Reise in die USA erfolgt der Abgleich mit insgesamt 23 verschiedenen Datenbanken, einschließlich der des FBI. Das Problem: Selbst wenn es sich laut einer dieser Datenbanken etwa um einen als hochgefährlich eingestuften Terroristen handelt, befindet er sich bereits an Bord des Flugzeugs und stellt dort eine Gefahr für den Flug dar. Das Hexaware-Modell sieht daher einen globalen Online-Abgleich der Datenbanken bereits beim Check-in vor.
Dadurch können gefährliche Personen schon vor dem Antritt der Reise bereits am Abflugflughafen identifiziert werden. Die australischen Sicherheitsbehörden befassen sich nach Angaben von Hexaware bereits mit der Implementierung eines derartigen Systems.

Kontakt

Hexaware Technologies GmbH
Lyoner Strasse 15
D-60528 Frankfurt am Main
Social Media