Career-Walk auf der Blechexpo: Alles außer altes Eisen

Studierende der Hochschule Pforzheim besuchten beim Career-Walk auch die Enayati GmbH & Co. KG (Bildquelle: WSP Pforzheim) (PresseBox) (Stuttgart/Region Nordschwarzwald, ) Elf interessierte Studierende besuchten am 3. November im Rahmen des Career-Walk die internationale Fachmesse für Blechbearbeitung Blechexpo in Stuttgart. Mit dem Career-Walk der Wissensregion Nordschwarzwald bringen die Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald und der WSP-Hochschulservice gemeinsam Studierende der regionalen Hochschulen mit attraktiven Arbeitgebern aus der Region zusammen. Bei geführten Rundgängen auf verschiedenen Fachmessen stellen sich regionale Unternehmen vor und informieren über Karrieremöglichkeiten.

Auf der Blechexpo bot sich den elf teilnehmenden Studierenden der Fachbereiche Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen die Gelegenheit, die Branche der industriellen Blechbearbeitung und Fügetechnik näher kennenzulernen. Außerdem konnten sie sich ein Bild von aktuellen Technologien und Trends machen sowie direkt mit den Unternehmensvertretern ins Gespräch kommen. Acht Unternehmen aus der Region Nordschwarzwald stellten sich den Studierenden vor: J. Schmalz GmbH, Kramski GmbH, Carl Dillenius Luftfahrttechnik GmbH, G. RAU GmbH & Co. KG, Haulick + Roos GmbH, Enayati GmbH & Co. KG, ProSeS BDE GmbH und Hoffmann GmbH.

Ziel der gemeinsamen Career-Walks von WSP und WFG ist es, vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen frühzeitig Kontakte zu den Fach- und Führungskräften von morgen zu ermöglichen. Die Rundgänge bieten den Teilnehmern nicht nur die Möglichkeit zum Netzwerken, sondern auch einen fachlichen Einblick in die Arbeitswelt. Bereits im April dieses Jahres hat eine Gruppe von 23 Medizintechnik-Studierenden im Rahmen des Career-Walk die Fachmesse Medtec in Stuttgart besucht.

Hintergrundinformationen Wissensregion Nordschwarzwald:

Die Wissensregion wurde gemeinsam von den fünf Hochschulen, den Stadt- und Landkreisen, den Kammern sowie unter der Federführung der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald ins Leben gerufen. Sie ist die zentrale Plattform des Technologie- und Wissenstransfers für Unternehmen und Hochschulen in der Region Nordschwarzwald. Sie dient dem Austausch sowie dem Anstoßen neuer Impulse und Entwicklungen. Ziel ist es, eine unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen und den Unternehmen zu gewährleisten. Diese Zusammenarbeit und der positive Umgang mit dem Faktor Wissen tragen dazu bei, die Region Nordschwarzwald als attraktiven Lebens- und Arbeitsort zu positionieren und leisten dadurch einen Beitrag zur Fachkräftesicherung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wissensregion-nordschwarzwald.de.

Kontakt

Wirtschaftsförderung Zukunftsregion Nordschwarzwald GmbH
Westliche Karl-Friedrich-Straße 29-31
D-75172 Pforzheim
Michael Gradwohl
Projektmitarbeiter

Bilder

Social Media