Ausgelegt für starke Schock- und Vibrationsbelastung

Neu entwickelte Lüfterheizungen von Lm-therm
Die neuen Lüfterheizungen von Lm-therm kommen auch mit starken Schock- und Vibrationsbelastungen bestens zurecht. (PresseBox) (Aldersbach, ) Die beiden neu entwickelten Lüfterheizungen Ventstar M und Ventstar S der Lm-therm Elektrotechnik AG decken eine Leistungsbandbreite von 100 bis 500 W ab. Ihr robustes Gehäuse und speziell ausgesuchte Komponenten machen sie vor allem für mobile Anwendungen mit hohen Schock- oder Vibrationsbelastungen (EN 60 068) geeignet. Ein eingebauter Temperaturbegrenzer schützt vor Überhitzung.

Die Basis der robusten und langlebigen Lüfterheizungen für Versorgungsspannungen von 24 bis 230 V bilden keramische Heizscheiben mit hoher Speicherkapazität und optimiertem Wärmeübergang. Eine individuelle Konfektionierung der nur 135 mm langen Lüfterheizungen hinsichtlich elektrischer und mechanischer Anschlüsse ist bereits ab Stückzahl 1 möglich, getreu dem Lm-therm-Motto: Auspacken – Anschließen – Fertig.

Weitere Informationen unter: www.lm-therm.de

Kontakt

Lm-therm Elektrotechnik AG
Sulzbachstrasse 15
D-94501 Aldersbach
Josef Köppl
Vertrieb
Account Manager
Manfred Sedlmair
Betriebsleiter

Bilder

Social Media