Hochdruck- und Reinigungsschlauch Conti Cleanjet erfüllt strenge Auflagen der Lebensmittelbehörde FDA

Der Conti Cleanjet – FDA zeichnet sich nicht nur durch eine hohe Fett- und Temperaturbeständigkeit aus, sondern durch einen Betriebsdruck bis 90 bar. Er entspricht den Anforderungen der EG-Verordnungen 1935/2004 und 2023/2006 und der FDA (21 CFR 177.2600), wodurch seine Lebensmitteltauglichkeit gewährleistet ist. Damit ist der hygienische Druck- und Reinigungsschlauch optimal geeignet für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie (Foto: ContiTech) (PresseBox) (Nürnberg, )
  • Einsatzbereit bis 90 bar Betriebsdruck
  • Geeignet für heißes Wasser bis 80° Celsius, beständig gegen Öle und Fette
  • Zum Sterilisieren dämpfbar bis +164° Celsius
  • Bestätigte Lebensmittelkonformität
Zum Schutz des Verbrauchers müssenUnternehmen, die Lebensmittel verarbeiten, herstellen und in den Verkehr bringen, spezifische Hygienevorschriften beachten. Mit Conti Cleanjet – FDA steht der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ein idealer Vielzweckschlauch zur Verfügung, der sich sowohl für die gründliche Reinigung von Maschinen und Anlagen als auch den hygienischen Durchfluss von flüssigen, öl- und fetthaltigen Nahrungsmitteln eignet. Dank einer spezifischen und hochbeständigen Kautschukmischung kann selbst das überaus aggressive Hühnerfett dem Conti Cleanjet – FDA nichts anhaben. Zudem gewährleistet der robuste Markenschlauch den zuverlässigen Transport von heißem Wasser bis 80°C und einem Betriebsdruck von 90 bar. Dies zeichnet den hochwertigen, universell einsetzbaren Schlauch vor allen anderen Reinigungs- und Lebensmittelschläuchen aus, die auf dem Markt verfügbar sind.

Bestätigte Lebensmitteltauglichkeit
Der langlebige Hochdruckschlauch entspricht zum einen den Anforderungen der EG-Verordnungen 1935/2004 und 2023/2006 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen, und zum anderen den Richtlinien der US-amerikanischen Arznei- und Lebensmittelzulassungsbehörde FDA (21 CFR 177.2600). Damit ist sichergestellt, dass eine Geschmacks- oder Geruchsveränderung des durchgeleiteten Mediums ausgeschlossen und die helle, porenfreie, glatte NBR-Innenschicht lebensmittelkonform ist. Als Bedarfsgegenstände, die der Beförderung von Lebensmitteln dienen, müssen Schläuche angemessen gereinigt und unter Umständen desinfiziert oder sterilisiert werden können. Um dies zu gewährleisten, ist der Conti Cleanjet – FDA im offenen System bis 6 bar sowie +164°Celsius dämpfbar.

Sicher und von hohem Gebrauchsnutzen
Die blaue abriebfeste NBR-Außenschicht des Schlauchs ist fett-, ozon-, UV- und witterungsbeständig. Somit sind eine lange Lebensdauer, ein hoher Gebrauchsnutzen und ein Maximum an Betriebssicherheit gegeben. Dazu trägt auch der Druckträger aus hochwertigen synthetischen Garnen bei. Mit einer Druckstufe von 90 bar wird der hochflexible und fettbeständige Markenschlauch aus deutscher Herstellung den unterschiedlichsten Anwendungsprofilen und Einsatzgebieten in der Lebensmittelherstellung gerecht. Zusätzlich ist der Markenschlauch auch in 10 bar erhältlich.

Continental entwickelt intelligente Technologien für die Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Als zuverlässiger Partner bietet der internationale Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner nachhaltige, sichere, komfortable, individuelle und erschwingliche Lösungen. Der Konzern erzielte 2014 mit seinen fünf Divisionen Chassis & Safety, Interior, Powertrain, Reifen und ContiTech einen Umsatz von rund 34,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 208.000 Mitarbeiter in 53 Ländern.

Kontakt

ContiTech Antriebssysteme GmbH
Philipsbornstrasse 1
D-30165 Hannover
Antje Lewe
ContiTech AG
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media