ContiTech als Wegbereiter für den Berufseinstieg

Continental bildet so viele junge Talente aus wie noch nie zuvor / Mehr als 650 junge Menschen starten erfolgreich in die Ausbildung / Der ContiTech-Standort Northeim begrüßt 13 neue "Continentäler"
(PresseBox) (Hannover, ) Continental hat in diesem Jahr mehr als 650 jungen Menschen in Deutschland den Einstieg in den Beruf ermöglicht – 26 unter ihnen im neu entwickelten Ausbildungsgang zum „Automotive Softwareentwickler“. In 19 Ausbildungs- und 16 dualen Studiengängen an über 30 Continental-Standorten starten sie nun in ihr Berufsleben. Mit fast 2.100 jungen Talenten sind nun insgesamt so viele Menschen bei Continental in Ausbildung wie noch nie zuvor.

Am ContiTech-Standort Northeim starteten zu Beginn des Ausbildungsjahres 13 junge Menschen in 4 verschiedenen Berufen und einem kaufmännischen dualen Studiengang. 10 gewerblich-technische und 2 kaufmännische „ContiAzubis“ sowie 1 „ContiBachelor“ im kaufmännischen Bereich.

„Der jungen Generation einen guten Start in das Berufsleben zu ermöglichen, ist gleichzeitig Teil unserer unternehmerischen wie gesellschaftlichen Verantwortung. Gerade im internationalen Wettbewerb setzen wir insbesondere auf die Qualität aus dem eigenen Haus. Unsere ‚ContiAzubis‘ und ‚ContiBachelors‘ sind unsere Fach- und Führungskräfte von morgen. Sie gestalten vom ersten Tag an unser Unternehmen mit und erfüllen unsere Unternehmenskultur mit immer neuem Leben und Impulsen“, sagte Continental-Personalvorstand Dr. Ariane Reinhart. „Wir verstehen uns dabei als Wegbereiter in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.“

Alle Informationen rund um das Thema Ausbildung und Duales Studium bei Continental sind im Internet zu finden: www.ausbildung-continental.de

Kontakt

ContiTech Antriebssysteme GmbH
Philipsbornstrasse 1
D-30165 Hannover
Antje Lewe
Head of Media & Public Relations
Social Media