360° Sicherheit aus dem InfoGuard Cyber Defence Center

Neues ISO/IEC 27001-zertifiziertes SOC der InfoGuard in der Schweiz
InfoGuard Cyber Defence Center (PresseBox) (Baar, ) Cyber Security ist eine komplexe Aufgabe und geht weit über die reine Abwehr von Angriffen hinaus. Um die bestmögliche Sicherheit und Verfügbarkeit der eigenen ICT-Infrastruktur zu garantieren, muss sie permanent überwacht, gepflegt und aktualisiert werden. Zudem gilt es die Gefahrensituation täglich neu zu beurteilen und frühzeitig Massnahmen einzuleiten. Dank dem InfoGuard Cyber Defence Center können Unternehmen diese Aufgaben an den Schweizer Cyber Security Experten InfoGuard auslagern.

Jeden Tag werden dutzende Meldungen über Angriffe, Malware oder Verwundbarkeiten veröffentlicht. Jeder Sicherheits- und ICT-Verantwortliche muss die Informationen sichten, lesen, verstehen und in den richtigen Kontext für sein Unternehmen setzen: Sind unsere Systeme von der entsprechenden Schwachstelle betroffen? Zielt der Angriff, vor dem gerade gewarnt wird, auf das eigene Unternehmen? Oder werden gerade Attacken auf den eigenen Industriezweig geplant? Darüber hinaus muss der Betrieb und die Verfügbarkeit der ICT-Systeme sichergestellt werden. Eine sehr komplexe Aufgabe – bei oftmals limitierten Ressourcen.

Abhilfe schafft das neue InfoGuard Cyber Defence Center in der Schweiz. Die Cyber Threat Analysten der InfoGuard setzen sich täglich mit der aktuellen Bedrohungslage auseinander und analysieren Informationen aus dem Darknet, von Threat Intelligence Feeds und weiteren Quellen. Dank der fundierten Branchenkenntnis, der interdisziplinären Kompetenz zwischen offensiver und defensiver Cyber Security und der grossen Erfahrung im Bereich Penetration Testing und Ethical Hacking können sie einschätzen, welche Sicherheitsbedrohungen auf das jeweilige Unternehmen zutreffen. Nebst der systematischen Analyse von Bedrohungen, unterstützt der SOC-Service bei der Erkennung von Angriffen, der Konsolidierung und Auswertung sicherheitsrelevanter Log-Files (SIEM), sowie bei der Erkennung und Eskalation von Sicherheitsvorfällen (Incident Response). APT Detection & Response, Vulnerability-Management, Cyber Threat Intelligence & Investigation sowie Penetration Testing ergänzen das umfassende Cyber Defence Portfolio der InfoGuard.

InfoGuard Cyber Defence Center aus der Schweiz
InfoGuard deckt über das neue ISO/IEC 27001:2013 zertifizierte Cyber Defence Center das gesamte Service-Spektrum ab: Angefangen von normalen Support- und Helpdeskanfragen ihrer Kunden, über ausgelagerte Cloud und Managed Security Services bis hin zum stark nachgefragten SOC-Service, bei welchem sich die Experten der InfoGuard rund um die Uhr um die Cyber Security ihrer Kunden kümmern. Der Standort in Zug, Geo-Redundanz, ein mehrstufiges physisches Sicherheitskonzept und die redundante Auslegung von Strom-, Netzwerk- und Systemkomponenten garantieren dabei höchste Vertraulichkeit und Verfügbarkeit.

Kontakt

InfoGuard AG
Lindenstrasse 10
CH-6340 Baar
Reinhold Zurfluh
Head of Marketing

Bilder

Social Media