Fleißiger Helfer bei der HPLC und GC Analyse kann jetzt auch CRIMPEN

Die neue CRIMP Option des IVARO XS kann jetzt auch Crimp-Kappen vollautomatisch vereinzeln und das Vial damit verschließen
Typische Applikationen (PresseBox) (Leipzig, ) Der neue IVARO TUBE HANDLER XS ist ein Bearbeitungszentrum für kleine Probengefäße wie Cryo-Röhrchen und HPLC-Vials mit Schraubdeckel oder Crimp-Kappe.

Durch die einmalige Konzeption und Variabilität sind vielfältige Arbeitsabläufe, die bisher nur manuell durchzuführen waren, jetzt einfach und sicher automatisierbar.

Der IVARO TUBE HANDLER XS
  • entlastet das Laborpersonal von monotonen Arbeitsschritten
  • erhöht die Zuverlässigkeit der Analyse durch die Eliminierung manueller Schritte
  • gewährleistet höchste Transparenz und Sicherheit der Analyse durch eindeutige Probenkennzeichnung und Protokollierung aller Arbeitsschritte.
Der IVARO TUBE HANDLER XS ist damit das ideale Werkzeug, wenn zahlreiche Proben für die HPLC- oder GC- Analyse im Labor bearbeitet werden sollen.

In der jetzt vorgestellten Version verfügt das Basisgerät zusätzlich über einen Lid-Separator und einen automatischen Crimper.

LID-SEPARATOR
Auf die Vormontage von Vials mit entsprechenden Deckeln kann durch den LID-Separator verzichtet werden.
Die Deckel werden einfach in den Vorratsbehälter geschüttet und dann einzeln zur weiteren Verwendung bereitgestellt.

CRIMPER
Für die Verwendung von 11mm Crimp-Kappen steht das automatische Crimp-Modul zur Verfügung. Einstellbare, schlanke Stahlbacken verschließen reproduzierbar und sicher die verschiedensten Flaschen und Crimp-Kappen.

Verbunden mit den bereits verfügbaren Optionen
  • Etikettieren
  • Wiegen
  • Dispensieren
lassen sich typische zeitaufwendige Arbeiten bequem und sicher auslagern.

Die Bearbeitung der Vials kann in verschiedensten handelsüblichen Racks erfolgen. So kann das Rack nach der Bearbeitung z.B. sofort zur Analyse in die HPLC Anlage eingesetzt werden.

Das Tischgerät misst gerade einmal 68x62cm in der Grundfläche und lässt sich bequem über einen Touchscreen bedienen.

Verschiedene Applikationen sind bereits standardmäßig hinterlegt. Änderungen oder weitere Anwendungen können durch den Anwender im entsprechenden Editor erzeugt werden.

Kontakt

ASSAYMATIC GmbH
Weißenfelser Straße 67
D-04229 Leipzig
Dirk Peters
Geschäftsführer

Bilder

Social Media