Marken-Onlineshops: Für Hersteller ein großes Potenzial im Zeitalter des E-Commerce

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Viele Hersteller besitzen bis heute oftmals nur eine attraktiv gestaltete Webpage, die eigenen Produkte werden jedoch über Distributoren bzw. Online-Marktplätze vertrieben. Von einem eigenen Onlineshop ist weit und breit keine Spur. Dabei sind E-Commerce-Tätigkeiten heute so einfach wie nie zuvor zu realisieren. Auf der Homepage aufbauend bietet ein eigener Markenshop den potenziellen Kunden einen hohen zusätzlichen Mehrwert. Die Marke wird erlebbar gemacht und dem Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis geboten.

Laut einer Studie der ECC Köln besuchen 46,5% der Frauen und 36,1% der Männer einen Online-Shop, „weil sie schauen wollten, was es dort im Moment so gibt“. Befinden sich die Kunden also sowieso schon auf der eigenen Hersteller-Homepage, so ist es mit wenig Aufwand möglich, die Corporate Website um eine Shopfunktion zu erweitern. So können Verbraucher die Produkte direkt beim Hersteller erwerben.

Durch einen eigenen Onlineshop können Unternehmen einen zusätzlichen Vertriebskanal aufbauen und ihre Produkte mit individuellem Mehrwert anbieten. Im eigenen Markenumfeld können die Produkte nämlich so platziert werden, dass nicht nur das Vertrauen der Verbraucher in die Produkte erhöht wird, sondern auch das Markenimage erheblich gestärkt wird. Dies ist ein entscheidender Pluspunkt gegenüber dem Verkauf auf anderen Online-Marktplätzen. Hier ist der Hersteller nur ein weiterer Anbieter von Vielen und hat es schwer, sich von der Masse abzuheben.

Außerdem haben Hersteller in einem eigenen Shop die volle Kontrolle über die Verkaufspreise und können den Content, das Produktsortiment sowie Sales-Aktionen und Landing-Pages zu 100% selbstständig steuern. Der Online-Vertrieb ist dabei eine unterstützende Maßnahme zum stationären Handel. Er sorgt dafür, dass die Unternehmenswerte noch erfolgreicher nach außen getragen werden können. Fachhandel und Markenshop gehen hier Hand in Hand. Denn die Wahl zu haben, sich online zu informieren und offline zu kaufen und umgekehrt ist das, was sich der Kunde heutzutage wünscht.

Vielfach scheitern E-Commerce Projekte heutzutage am fehlenden Know-How im Unternehmen. Aber davon sollten sich Hersteller nicht abschrecken lassen. Spezialisierte E-Commerce-Agenturen wie dieshopbetreiber aus Düsseldorf können sämtliche Funktionen für einen solchen Onlineshop übernehmen und so Herstellern den Einstieg ins E-Business ermöglichen. Das Risiko einer Fehlinvestition wird somit minimiert. „Als Shop-Konzeptionierer übernehmen wir einen Full-Service für unsere Kunden, sowohl für die Erstellung als auch für den Betrieb eines Markenshops. Wir gestalten emotionale Einkaufswelten und nehmen die Unternehmen mit ins Zeitalter des E-Commerce“, sagt Timm Caster, Geschäftsführer von dieshopbetreiber aus Düsseldorf.

Kontakt

Vedea GmbH
Friedrichstraße 73
D-40217 Düsseldorf
Timm Caster
Geschäftsführer
Social Media