Soloplan: Telematik ergänzt Logistik-Plattform exCHANGE

Durchgängige automatisierte Kommunikation vom Versender über den Transportunternehmer bis hin zum Fahrer
Integrieren Sie Ihre Partner in Ihre Logistikprozesse (PresseBox) (Kempten, ) Kempten, den 12. November 2015 – Das Software- und Beratungshaus Soloplan hat die Logistik-Plattform CarLo exCHANGE mit der Telematiklösung inTOUCH vernetzt. Auf dieser Basis werden auch die mit einem inTOUCH-Endgerät ausgestatteten Fahrer automatisch von jeder relevanten Auftragsänderung informiert. In umgekehrter Richtung werden die via inTOUCH generierten Statusinformationen der Sendungen sowie die Positionsdaten an exCHANGE übergeben. Hierfür hat Soloplan jetzt die kostenlose Zusatzfunktion „Track & Trace“ in die Logistik-Plattform integriert. Die Funktion ermöglicht unter anderem das automatisierte Versenden von E-Mails, sobald sich der Sendungsstatus ändert.
Das exCHANGE-Portal hatte Soloplan erst im Mai zur transport logistic vorgestellt. Damit können sich alle an einem Transportauftrag beteiligten Unternehmen miteinander vernetzen und einmal erfasste Daten per Knopfdruck miteinander austauschen.
Die Vernetzung zwischen exCHANGE-Portal und der Telematiklösung inTOUCH funktioniert in zwei Richtungen. Wenn zum Beispiel ein Versender für einen Auftrag eine zusätzliche Abholadresse in seinem ERP-System erfasst, wird diese Ergänzung umgehend auf der Logistik-Plattform exCHANGE und damit auch in dem Transportmanagementsystem CarLo geändert. Zeitgleich erhält der Fahrer die zusätzliche Abholadresse über sein inTOUCH Device. In umgekehrter Richtung können die mit einem Endgerät erstellten Bilder - zum Beispiel Fotos von Transportschäden - via exCHANGE-Plattform und CarLo automatisch einer Tour zugeordnet werden. Dabei wird der Name jeder Bild-Datei mit einem Suffix ergänzt, der sich auf die Tour-Nummer oder beliebige andere Kriterien beziehen kann.
CarLo exCHANGE ist eine Logistik-Plattform für Verlader und Transporteure, mit der sich die rund 15.000 Anwender des Transportmanagementsystems (TMS) CarLo miteinander vernetzen und gegenseitig in ihre Prozesse integrieren können. Transportaufträge können damit direkt an den Logistikpartner übertragen oder in einer geschlossenen Gruppe ausgeschrieben werden. Das automatische Synchronisieren der Daten zwischen dem TMS CarLo und CarLo exCHANGE läuft in Echtzeit und sorgt für minimierte Logistikkosten ohne Übertragungsfehler.
Mit CarLo exCHANGE müssen die Daten für einen Transportauftrag nur ein einziges Mal erfasst beziehungsweise in einem Warenwirtschaftssystem erzeugt werden. Die webbasierte Kommunikations-Plattform funktioniert ähnlich wie ein soziales Netzwerk. Die beteiligten Unternehmen können sich gegenseitig einladen, Teil des eigenen Netzwerks zu werden. Diese virtuelle Verbindung ist die Voraussetzung für den gezielten Austausch von Daten.
Das Übermitteln einzelner Aufträge oder kompletter Touren muss in CarLo lediglich in den Stammdaten hinterlegt werden. Wenn zwei Partner einer Lieferkette miteinander vernetzt sind, funktioniert auch die Rückübertragung geänderter Sendungsdaten automatisch. Dieser hohe Automatisierungsgrad setzt jedoch auf beiden Seiten den Einsatz von CarLo als TMS voraus.
CarLo exCHANGE und die Telematiklösung CarLo inTOUCH sind Teil der breit gefächerten Produktfamilie rund um das Transportmanagementsystem CarLo. Dazu gehören das Modul CarLo inMOTION für die Bereiche Fuhrparkverwaltung und Fahrzeugkostenrechnung. CarLo inSTORE dient der integrierten Steuerung der Lagerprozesse, während CarLo inDMS die komplette Dokumentenverwaltung und ein elektronisches Archiv bietet. CarLo inWEB steht für die internetbasierte Auftragserfassung sowie die Online-Sendungsverfolgung. CarLo inTOUR ist das branchenunabhängige Programm für Routenplanung und Mautkostenberechnung.

Kontakt

Soloplan GmbH Software für Logistik und Planung
Burgstr. 20
D-87435 Kempten
Wolfgang Heidl
Geschäftsführer
Kathrin Strasser
Corporate Communications
Marcus Walter
kfdm - Kommunikation für den Mittelstand

Bilder

Social Media