Intelligente Staplerkommunikation für die Optimierung intralogistischer Prozesse

Funkgesteuerte automatische Staplerruf- und -leitsysteme von Securifix®
Staplerfahrer bitte melden (PresseBox) (Karlsfeld, ) Eine Ist-Analyse hilft dabei, anhand gesammelter Daten intralogistische Prozesse zu optimieren. Dafür hat Securifix GmbH http://www.securifix.eu den Datenlogger LT03.2 mit Ortserfassung entwickelt. Das autarke System hilft, die Auslastung der Gabelstapler kostensparend zu verbessern.

Datenlogger Securifix LT03.2 für Analysezwecke zur Lageroptimierung

Der Datenlogger von Securifix® ist ein autarkes System zur Auswertung der Ist-Werte in der Infralogistik eines Unternehmens. Nach Montage am Gabelzinken erkennt der Datenlogger bei der Vorbeifahrt die verschiedenen RFID-Positionsbarken und speichert diese auf einer SD-Karte ergänzend zu bereits vorhandenen oder weiteren gesammelten Daten ab. Bei der Auswertung an entsprechenden Geräten (PC, Laptop, Kartenleser) stehen die Analysewerte sekundenaktuell zur Verfügung. So lassen sich pro Auftrag die Erledigungsdauer, leere und volle Stand- und Fahrtzeiten sowie Umlagerungen exakt nachverfolgen.

Vorteile dieser und weiterer Securifix®-Lösungen im Überblick

Für die Kalkulation von Auftragszeiten und -preisen sind die über den Datenlogger von Securifix® erfassten Daten wesentlich. Es lassen sich tagesaktuell Leerzeiten minimieren und die Transportwege ab Bereitstellung optimieren. Die Kosten für diesen Analyseprozess sind gering, da die Staplerkommunikation laufende Datenlieferungen ohne nötigen Personalaufwand vornimmt. Das Risiko von Fehlerquellen wird zugleich minimiert, und noch während des laufenden Prozesstages können aufgrund der Auswertungen nötige Anpassungen für jeden Auftrag individuell vorgenommen werden.

Kontakt

Securifix GmbH
Martin-Luther-Str. 8
D-85757 Karlsfeld
Edmund Breitenfeld
PR

Bilder

Social Media