PLC- und RTU-System für Industrieanwendungen im Zeitalter von IoT und Industrie 4.0

AMC-Messysteme mit ADAM-3600 - dezentral, drahtlos und intelligent
ADAM-3600 Messsystem (AMC/Advantech) (PresseBox) (Chemnitz, ) Dezentral, drahtlos und intelligent… mit dem neuen ADAM-3600 System bietet AMC ein PLC- und RTU-System (Remote Terminal Unit) an, welches genau diese 3 Faktoren vereint und für den Einsatz in räumlich entfernten Überwachungs- und Steuerungsstandorten – insbesondere explosionsgefährdeten Bereichen (Class1 Divison2) der Öl-, Gas- und Wasserindustrie – geeignet ist.

Das ADAM-3600-C2G nutzt die Advantech TagLink Technologie, ein modulares Funkerweiterungssystem auf Basis Wi-Fi, 3G sowie GPRS und bietet einen erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis 70°C an. Die TagLink Technologie ist ein neue Embedded-Technologie, die es Anwendern erlaubt, über die Wi-Fi- oder 3G-Kommunikationsschnittstelle auf Echtzeitdaten zuzugreifen, diese zu verwalten sowie zu steuern und zu speichern. Das System bietet dem Anwender eine offene Schnittstelle, um die Systeme mittels unterschiedlicher Protokolle in neue und bestehende HMI/SCADA Anwendungen zu integrieren.

Ausgestattet ist das ADAM-3600-C2G mit zwei Ethernet-Ports und drei seriellen Ports (1xRS485/232 und 2xRS485), einem Controller für die Erstellung einer Softlogic-Anwendung auf Basis IEC61131 sowie mit jeweils 8 analogen und digitalen Eingängen und 4 digitalen Ausgängen. Dadurch ist das ADAM-3600 System eine kompakte und platzsparende Einheit.

Die wesentlichen Eigenschaften des ADAM-3600-C2G sind:
  • High Performance CPU Cortex A8 600MHz
  • 256MB DDR3L Arbeitsspeicher
  • Embedded Real-time Linux Kernel
  • 8x Analog Eingänge, 8x Digital Eingänge / 4xDigital Ausgänge integriert
  • 4-Slot Erweiterungssteckplätze für analoge und digitale I/O Kanäle
  • Unterschiedliche Drahtlosoptionen Wi-Fi, 3G und GPRS verfügbar
  • Programmierung nach IEC61131-3
  • Modbus & DNP3 Protokoll
  • Erweiterter Temperaturbereich von -40 bis 70°C.
Mit den 4 Erweiterungsplätzen für I/O-Kanäle und der wahlweisen drahtlosen Kommunikation über Wi-Fi, 3G oder GRPS bietet es eine flexible Einsatzmöglichkeit für drahtlose Überwachungssysteme.

In Kürze stehen auch die Erweiterungsmodule für zusätzliche Analog- und Digital I/O zur Verfügung.

Kontakt

AMC - Analytik & Messtechnik GmbH Chemnitz
Heinrich-Lorenz-Strasse 55
D-09120 Chemnitz
Bernd Göbel
Geschäftsführer & Leiter Vertrieb
Holger Petzold
AMC GmbH
Produktmanager/Vertrieb

Bilder

Social Media