STILL und ECE realisieren neues Logistikzentrum in Hamburg

Der erste Spatenstich für das neue Logistikzentrum der STILL GmbH in Hamburg ist gesetzt. V.l.n.r. Dr. Andreas Mattner, Geschäftsführer ECE, Dr. Peter Tschentscher, Finanzsenator Hamburg, Thomas A. Fischer, Geschäfts-führer Vertrieb, Marketing und Service (CSO) STILL GmbH. Foto: STILL GmbH (PresseBox) (Hamburg, ) Hamburgs Finanzsenator Dr. Peter Tschentscher, Thomas A. Fischer, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Service (CSO) STILL GmbH und ECE-Geschäftsführer Dr. Andreas Mattner haben heute den ersten Spatenstich für das neue Logistikzentrum der STILL GmbH in Hamburg gesetzt. In unmittelbarer Nähe zum STILL Stammhaus entstehen auf einem Gelände am Billbrookdeich bis Frühjahr 2017 zwei Hallenkomplexe mit einer Mietfläche von insgesamt ca. 27.000 Quadratmetern. Entwickelt, geplant und realisiert wird das Projekt vom Hamburger Gewerbeimmobilien-Spezialisten ECE. Das Investitionsvolumen für das Projekt beläuft sich auf rund 30 Millionen Euro. Für das Logistikzentrum, das die ECE auf dem Investorenmarkt platzieren wird, hat STILL einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen.

Flexibel, innovativ und werksnah – mit dieser Leitidee wird das neue STILL Logistikzentrum zum innovativen Drehkreuz der künftigen innerbetrieblichen Logistik für STILL. Die bisher dezentral im Gewerbegebiet Billbrook angesiedelten Bereiche Großteilelager und Fahrzeugversand werden hier gebündelt. STILL unterstreicht mit diesem Infrastrukturprojekt seine führende Marktposition bei der intelligenten Steuerung des innerbetrieblichen Materialflusses und stärkt die Kompetenz bei intelligent vernetzten Fertigungskonzepten im eigenen Stammhaus – zum Vorteil der weltweiten Kunden.

„Mit diesem Projekt leisten wir einen wichtigen Beitrag, um das volle Potenzial abteilungsübergreifender Synergien zu erschließen und tragen der Dynamik auf den weltweiten Märkten für innerbetriebliche Logistik Rechnung", betont Thomas A. Fischer, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Service (CSO) STILL GmbH.

„STILL ist ein enorm wichtiger Player für Hamburg. Die ECE freut sich, mit dem maßgeschneiderten Logistikzentrum zur Standortsicherung beitragen zu können", so ECE-Geschäftsführer Dr. Andreas Mattner.

Über die ECE

Die ECE entwickelt, plant und realisiert seit 1965 große Gewerbeimmobilien für Handel und Industrie, darunter Konzernzentralen, Bürohäuser, Logistikzentren, Verkehrsimmobilien, Hotels, Shopping-Center und andere hochkomplexe Gebäudetypen. Als kompetente Partnerin in allen Fragen der Logistikimmobilie hat die ECE bereits mehr als 550.000 qm Logistikflächen realisiert, unter anderem für das weltgrößte Versandhandelsunternehmen OTTO die Warenverteilzentren in Haldensleben (Sachsen-Anhalt) und Ohrdruf (Thüringen). Weitere realisierte Projekte sind u. a. das Logistikzentrum für Siemens Manufacturing in Krefeld (NRW), das Logistikzentrum Albéa/Kühne+Nagel in Scheßlitz (Bayern), das Zentrallager für den Schwab Versand in Langenselbold (Hessen), das Actebis-Logistikzentrum Deutschland in Bad Wünnenberg-Haaren (NRW), das Warenverteilzentrum Witt Weiden (Bayern), das Logistikzentrum für Bode Chemie in Henstedt-Ulzburg (Schleswig-Holstein) sowie das Hermes-Zentral-HUB in Friedewald (Hessen) sowie Hermes-Nord-HUB am Flughafen Hannover.

Kontakt

STILL GmbH
Berzeliusstraße 10
D-22113 Hamburg
Jacqueline Wiecker
STILL GmbH
Pressereferentin
Jürgen Wrusch
STILL GmbH
Senior Produkttrainer

Bilder

Social Media