Starline stellt neue Disk-Arrays der M-Serie von TopRAID vor.

Die TopRAID Disk-Arrays M110 und M310 eignen sich ideal als hochverfügbare Storages für Servervirtualisierung.
TopRAID M-Serie (PresseBox) (Kirchheim/Teck, ) Die neu entwickelten RAID-Controller der M110 / M310 Systeme bieten die Unterstützung von 12 Gbit/s SAS-Laufwerken und Host-Anschlüsse mit 16 Gbit/s Fibre Channel oder 10 Gbit/s iSCSI. Mit den neuen Controllern kann gleichfalls eine größere Anzahl an Festplatten und SSDs durch zusätzliche JBODs angeschlossen werden.

Die TopRAID M-Serie sind professionelle Storage Systeme für virtualisierte Umgebungen, Datenbanken und weitere performancehungrige Anwendungen. Die leistungsstarken Prozessoren und das 12 Gbit/s SAS Back-End ziehen den vollen Nutzen aus der Solid-State Flash-Technologie. Gepaart mit Software Features wie SSD Caching oder Auto-Tiering, kann Speicher wirkungsvoll konsolidiert und darüber hinaus kosteneffizient genutzt werden.

Die komplette TopRAID M-Serie ist für VMware ESXi 6.0 zertifiziert. Die Systeme eignen sich ideal als Storage für VMware und Microsoft Hyper-V Virtualisierungs-umgebungen. Die M-Serie ist ebenso zertifiziert für Oracle Solaris, Windows Server 2012 R2 und Citrix.

Eigenschaften der M-Serie
  • Optimierte Performance für Datenbankzugriffe und hohe I/O Raten
  • Single / Dual Controller mit Anschlüssen für Fibre Channel, SAS oder iSCSI
  • Auch als Hybrid-Controller mit Fibre Channel und iSCSI erhältlich
  • Fibre Channel und iSCSI sorgen für einfache Integration in das Storage Area Netzwerk (SAN)
  • Unterstützt Windows, Linux und VMware, auch zertifiziert für SAP, Oracle Solaris und Citrix
  • Für OpenStack steht ein Cinder Driver zur Verfügung
  • Globales Überwachen und Analysieren mehrerer TopRAID Systeme im Speichernetzwerk
  • Ein VASA Provider steht kostenlos zur Verfügung
  • Über JBODs erweiterbar: 120 Laufwerke (M110), 480 Laufwerke (M310)
Auf der neu gestalteten Website www.TopRAID.com finden sie umfassende Informationen zur M-Serie. Die umfangreichen Software Features der TopRAID M-Serie sind strukturiert aufgeführt und werden kurz erklärt.

Verfügbarkeit:
Die TopRAID M-Serie ist bei der Starline Computer GmbH ab sofort verfügbar. Endkunden vermitteln wir gerne an unsere Wiederverkäufer.

Teststellung für die Presse:
Bei Interesse an einer Teststellung, wenden Sie sich bitte an Bernd Meyer, Tel.: +49 (0)7021 487 214

Mehr Info:
Unter www.starline.de/presse finden Sie weitere Informationen.

Kontakt

Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
D-73230 Kirchheim/Teck
Sabrina Krackl
Marketing
Public Relations Manager
Bernd Meyer
Marketing
Marketingleiter

Bilder

Social Media