NEO Tape Libraries und Autoloader von Tandberg Data und Overland Storage unterstützen ab sofort LTO-7 Bandlaufwerke

Tandberg Data und Overland Storage, Töchter der Sphere 3D Corp., bieten mit den neuen LTO-7 Lösungen eine Erweiterung der Speicherkapazitäten von bis zu 140%. Zur Produktvorstellung findet am 20.11.2015 ein kostenloses Webinar statt.
(PresseBox) (Dortmund, ) Dortmund, November 13, 2015 – Sphere 3D Corp. (NASDAQ: ANY), ein Anbieter für Lösungen im Bereich „next cloud” Containerisierung, Virtualisierung und Datenmanagement gibt heute bekannt, dass die von den 100%igen Töchtern Tandberg Data und Overland Storage angebotenen Tape Libraries und Autoloader der NEO Serie nun auch das LTO-7 (Linear Tape Open 7) Bandlaufwerksformat unterstützen. Mit der Unterstützung der LTO-7 Technologie erweitert sich das Unternehmensportfolio mit hochskalierbaren Produkten für hybride Umgebungen zu geringeren Preisen, mit höherer Energie-Effizienz und gesteigerter Zuverlässigkeit. Zu dieser neuen Technologie wird ein Webinar angeboten: 20.11.2015, 10:00 Uhr.

Die Tape Libraries der NEO Serie bieten kosteneffektive Langzeit-Speicherlösungen mit herausragenden Eigenschaften für kleine und mittlere sowie größere Backup- und Archivierungsanwendungen. Mit LTO-7 bieten die NEO Tape Libraries und Autoloader bis zu 140% höhere Speicherkapazitäten und eine mehr als 80% höhere Datenübertragungsrate. Die neue LTO-7 Technologie bietet bis zu 15TB komprimierten Speicherplatz pro Kassette, während die bisherige LTO-6 Generation 6,25TB erreicht. Die Datentransferraten liegen bei bis zu 750MB pro Sekunde bzw. 2,7TB pro Stunde. Die mit LTO-7 bestückten Libraries der NEO Serie bieten Lösungen mit bis zu 15 Petabytes (PB) Speicherkapazität mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 64TB/h für nur 0,02€ pro GB.

“Sphere 3D bietet ein breit gefächertes Portfolio an Datenmanagement-Lösungen, die Workloads optimieren und den unterschiedlichsten Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten gerecht werden“, sagt Nilesh Patel, Vice President Produktmanagement und -marketing von Sphere 3D. “Tape-basierte Speicherlösungen sind weiterhin ein unverzichtbarer Bestandteil der Datenspeicherung, da viele Unternehmen inzwischen erkannt haben, dass es keine kostengünstigere Lösung für Backup und Archivierung von Terabytes oder gar Petabytes an Daten gibt. Zudem fahren immer mehr Unternehmen einen zweigleisigen Ansatz in der Speicherimplementierung und nutzen Tape Backup für die längerfristige Auslagerung und somit als „Lebensversicherung“ einiger oder aller in der Cloud gespeicherten Daten.

„Unsere Kundenbasis hat klar erkannt, dass Tape eine kontinuierliche Rolle als kosteneffektive Speicherlösung spielt. Wir haben in den letzten 3 Jahren ein Wachstum der auf Band gespeicherten Daten von 114% beobachten können. Mit unserer NEO Serie bieten wir Unternehmen den Preis, die Kapazität, die Performance und die Skalierbarkeit, die sie heutzutage erwarten. Gleichzeitig bereiten wir uns auf zukünftige Anforderungen vor“, ergänzt Patel.

Die NEO Produktfamilie von Sphere 3D wird weltweit bei über 200.000 Kunden in zahlreichen Anwendungen wie Backup und Archivierung in den Bereichen Medizin, Finanzen, Lehre, staatliche Institutionen, Öl und Gas, Medien und Unterhaltungsindustrie sowie Retail eingesetzt. Die NEO Serie unterstützt eine große Anzahl von Lösungen für Unternehmen jeglicher Größe.

Produkt Highlights
Die Libraries der NEO XL-Serie erfüllen durch ein sorgenfreies, automatisiertes Backup die Anforderungen für mittlere und große Unternehmen und bieten mit der Kombination von Flexibilität, Dichte, hoher Leistung und Erschwinglichkeit die Möglichkeit, die Daten schneller, intelligenter, einfacher und kosteneffektiver zu sichern. Die Produktfamilie erlaubt es dem Anwender, seine Backup- und Archivierungslösungen an seine Bedürfnisse anzupassen: beginnend mit einer Library mit sechs Höhen-Einheiten, 80 Medien und sechs Laufwerken – bei Bedarf skalierbar bis zu 560 Slots und 42 Laufwerken. Das NEO 8000e Archiv- und Backupsystem für hohe Ansprüche größerer Unternehmen ergänzt die NEOxl Linie um zusätzliche Funktionalitäten und bis zu 1000 Medien und 24 Bandlaufwerken. Die NEOs Tape Library Serie und die Bandlaufwerke werden den Ansprüchen kleinerer Unternehmen mit geringeren Speicheranforderungen gerecht durch die Bereitstellung von einfach zu bedienenden, kompakten und erschwinglichen Lösungen in ein, zwei oder vier Höheneinheiten von acht bis 48 Slots und 1 bis vier Bandlaufwerken.

Preise und Verfügbarkeit
Die Auslieferung der LTO-7 basierten NEOxl und NEO 8000e Plattformen sowie LTO-7 Medien wird ab Dezember erfolgen. LTO-7 für die NEO S-Serie sowie für interne und externe Bandlaufwerke wird ab dem ersten Quartal 2016 verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beginnt bei 4.460€ für eine NEO Tape Library.

Kontakt

Tandberg Data GmbH
Feldstr. 81
D-44141 Dortmund
Tandberg Data GmbH, Europa

Bilder

Social Media