Feldkonfektionierbarer M12-Stecker D-coded für PROFINET-Anwendungen

feldkonfektionierbarer M12 Stecker D-kodiert Cat.5 (PresseBox) (Blumberg, ) Für die Anforderungen bei industriellen Anwendungen führt METZ CONNECT ab sofort einen feldkonfektionierbaren M12 D-kodierten Stecker Cat.5 im Sortiment. Insbesondere für leistungsfähige und zuverlässige Verbindung mit Datenübertragungsraten von bis zu 100 MBit wurde der vierpolige M12-Stecker entwickelt und eignet sich daher perfekt für PROFINET und EtherNet I/P Applikationen. Der robuste Industriestecker aus Zinkdruckguss mit 360°-Schirmung lässt sich einfach und schnell ohne Spezialwerkzeug direkt von Ort anschließen und überzeugt durch außergewöhnlich hohe mechanische und elektrische Festigkeit. Am Stecker lassen sich Kabel von AWG 26/7 – 22/7 sowie AWG 24/1 – 22/1 anschließen und im gesteckten Zustand sind die Stecker verschmutzungs- und feuchtigkeitsresistent (IP67).

Neben dem 2-paarigen Twisted-Pair-Anschluss in D-Kodierung bietet METZ CONNECT auch 4-paarige Twisted-Pair-Anschlüsse in X-Kodierung für höhere Datenübertragungsraten mit bis zu 10 GBit. Erfahren Sie mehr über das M12-Sortiment unter www.metz-connect.com. Der neue feldkonfektionierbare M12 Stecker D-kodiert wird auf der Messe SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg auf dem METZ CONNECT Stand in Halle 9 Stand 305 vorgestellt.

Kontakt

metz connect
Im Tal 2
D-78176 Blumberg
Sven Mäder
Marketing
Leiter Marktkommunikation
Diana Salan
TEMA Technologie Marketing AG

Bilder

Social Media