Anmeldestart für die Vattenfall Weihnachtsbäckerei

Backspaß für Kinder in der HafenCity
Weihnachtsbacken (PresseBox) (Berlin, ) Auf die Plätzchen, fertig, los! So heißt es auch in diesem Jahr wieder in der Vattenfall Weihnachtsbäckerei: Am 28. November öffnet die Backstube für drei Wochen ihre Tore. Von Montag bis Samstag finden jeweils drei Veranstaltungen pro Tag statt. Kleine Zuckerbäcker zwischen 5 und 10 Jahren sind herzlich willkommen dabei zu sein.

In den eineinviertelstündigen Veranstaltungen steht neben dem Ausstechen und Backen der Kekse natürlich auch das Verzieren der süßen Köstlichkeiten auf dem Programm. Hier können die kleinen Naschkatzen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die Vattenfall Weihnachtsbäckerei ist bereits gute Tradition - seit fast 50 Jahren richtet Vattenfall, vormals die HEW, die Veranstaltung aus. Auch in diesem Jahr wird die Teilnahmegebühr von 3,- Euro gespendet. Die Erlöse gehen zu 100% an die Radio Hamburg-Aktion „Hörer helfen Kindern“, zudem wird Vattenfall die Summe für den guten Zweck aufrunden.

Eine Anmeldung der Teilnehmer ist erforderlich: Ab dem 18. November ist diese Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und Samstag von 8 bis 15 Uhr telefonisch unter 040-381 096 9207 möglich.

Datum:            28. November bis 19. Dezember 2015

Anmeldung:    Ab 18.11.2015 unter  Tel.: 040-381 096 9207,
                       Mo.- Fr.: 8 bis 18 Uhr; Sa.: 9 bis 15 Uhr

Alter:               5 bis 10 Jahre

Backstube:      Vattenfall Heizwerk HafenCity
                       Am Dalmannkai 1
                       20457 Hamburg

Anfahrt:           U4 Überseequartier sowie Buslinie 111,
                        oder die Tiefgarage Überseequartier

Backzeiten:     Mo. - Sa. jeweils um 10.00, 14.00 und 16.00 Uhr

Dauer:             1 ¼  Stunden

Kosten:            3,- Euro pro Kind

Weitere Informationen finden Sie unter: www.vattenfall.de/weihnachtsbacken

Kontakt

Vattenfall GmbH
Chausseestr. 23
D-10115 Berlin
Karen Kristina Hillmer
Media Relations Germany
Pressesprecherin

Bilder

Social Media