Hannover Messe 2016: Sonderkonditionen für KMU auf dem Gemeinschaftsstand Niedersachsen

Aussteller profitieren von Fördermitteln, erhöhter Aufmerksamkeit und der Vernetzung mit anderen Unternehmen
Gemeinschaftsstand Niedersachsen (PresseBox) (Bremen, ) Unternehmen aus Niedersachsen haben die Möglichkeit, sich bei der kommenden Hannover Messe vom 25. bis 29. April 2016 auf dem Gemeinschaftsstand des Landes zu präsentieren. Zusätzlich zu den bereits vergünstigten Konditionen dieses Standes können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sich insgesamt 65 Prozent der Kosten fördern lassen, junge Unternehmen (unter fünf Jahren) sogar 85 Prozent. „Für KMU und Existenzgründer ist dies mit Abstand die günstigste Lösung, um auf dieser weltweiten Industrie-Plattform mit potenziellen Kunden ins Gespräch zu kommen“, betont Alesja Alewelt, Geschäftsführerin des Messestand-Organisators FAIRworldwide.

Der Gemeinschaftsstand bietet den Beteiligten laut Alewelt neben den geringen Kosten viele weitere Vorteile: Er ist groß, präsentiert ein breiteres Angebot und erreicht durch die Besuche von Politikern und Führungskräften aus der Wirtschaft auch eine erhöhte Aufmerksamkeit in den Medien. Darüber hinaus entstehen Synergien unter den Ausstellern, weil sie beispielsweise den Stand im jeweiligen eigenen Umfeld bewerben.

Die Hannover Messe verzeichnet jährlich rund 200.000 Fachbesucher – knapp 70 Prozent davon sind Entscheider in ihren Organisationen. Ein Drittel der Besucher kommt aus dem Ausland. Der niedersächsische Gemeinschaftsstand befindet sich im Bereich „Industrial Supply“ in Halle 6: Dort geht es vornehmlich um die Effizienz und Langlebigkeit industrieller Produkte sowie um die Vorbereitung auf die vernetzte Fabrik der Zukunft. Der Themenvielfalt auf dem Stand, der vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gefördert wird, sind jedoch keine Grenzen gesetzt.

„Eine zügige Entscheidung ist allerdings ratsam“, empfiehlt Alewelt. „Der Gemeinschaftsstand ist auf 14 Unternehmen begrenzt. Ein Messeauftritt sollte außerdem gut vorbereitet werden – je mehr Zeit ein Unternehmen dafür hat, desto größer die Chance, zahlreiche neue Kunden zu gewinnen.“

Weitere Informationen:
www.hannovermesse-niedersachsen.de

Kontakt

FAIRworldwide Messe- und Veranstaltungsmanagement GmbH
Flughafenallee 26
D-28199 Bremen
Alesja Alewelt
FAIRworldwide | Messemanagement

Bilder

Social Media