20. Saison „Weihnachten im Schuhkarton“ – Domino war dabei!

Domino spendet 50 Päckchen (PresseBox) (Mainz-Kastel, ) „Mit kleinen Dingen Großes bewirken“ – so lautet der Slogan der gemeinnützigen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, an der die Domino Deutschland GmbH sich dieses Jahr erstmalig beteiligt hat.

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine Geschenkaktion für Kinder in Not, deren Einsatz darauf abzielt, bedürftigen Kindern an Weihnachten ein Geschenk übergeben zu können.

2014 durften sich 508.217 Kinder über ein Geschenk von „Weihnachten im Schuhkarton“ freuen.
Die Päckchen, die der Größe eines Schuhkartons entsprechen und Kindern im Alter zwischen zwei und 14 Jahren zugutekommen, werden vorwiegend in Osteuropa verteilt.

Die Gemeinden vor Ort wählen in Kooperation mit Behörden die Kinder bedürftiger Eltern aus.

Nachdem Domino sich jedes Jahr zugunsten gemeinnütziger Organisationen in Form von Spenden engagiert, wollte man sich zusätzlich auch an dieser Aktion beteiligen.

Nach einem internen Aufruf an alle Mitarbeiter, ist es uns gelungen, insgesamt 50 Päckchen für hilfsbedürftige Kinder packen zu können.

Jeder Mitarbeiter, der sich beteiligt hat, hat Geschenke für eine bestimmte Altersklasse besorgt.
Meistens war dies ein Mix aus Kleidung, Spielzeug, Hygieneartikeln sowie Süßigkeiten.

Die Unkosten für Kartons, Geschenkpapier und Porto/Verwaltungskosten wurden von Domino übernommen.

In einer gemeinsamen, unternehmensinternen „Packaktion“ wurden schließlich alle Päckchen liebevoll und kindgerecht verpackt.

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit solche gemeinnützigen Projekte zu unterstützen. Und wir freuen uns, 50 Kindern ein Geschenk zu Weihnachten zukommen lassen zu können“, erklären die Verantwortlichen bei Domino.

Kontakt

Domino Deutschland GmbH
Lorenz-Schott-Straße 3
D-55252 Mainz-Kastel
Simone Ritter
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media