GvW-Partner bestätigen ihr Management – Kanzlei wächst aus eigenen Reihen

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Partnerversammlung von GvW Graf von Westphalen hat Christof Kleinmann und Dr. Robert Theissen mit mehr als 90 % der Stimmen als Managing Partner der Kanzlei wieder gewählt. Die beiden Geschäftsführer werden daher auch in den kommenden Jahren die erfolgreiche Entwicklung der Kanzlei weiter vorantreiben. In seinem Amt bestätigt wurde zudem der Partnerrat um den Vorsitzenden Dr. Ronald Steiling (Hamburg) sowie Carsten Liersch (Berlin) und Ulrich Stuhlfelner (München).

Christof Kleinmann und Dr. Robert Theissen stehen seit November 2009 in der Verantwortung und haben in dieser Zeit erfolgreich einen „Kulturwandel vollzogen“ (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016). In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Partnerrat ist es dem Management gelungen, die Zusammenarbeit der Standorte und der Praxisgruppen deutlich zu steigern. Dies hat neben der gezielten Förderung der fachlichen Spezialisierung und dem strategischen Aufbau wichtiger Geschäftsfelder im In- und Ausland entscheidend dazu beigetragen, dass sich GvW als eine der Top-Kanzleien mit Full-Service-Ansatz in Deutschland etabliert hat. Gleichzeitig wurden Umsatz und Gewinn um mehr als 50 % gegenüber 2010 gesteigert.

Außerdem haben die Partnerinnen und Partner mit Christian Kusulis (Kartellrecht/Frankfurt) und Dr. Oliver Maaz (Transaktionsberatung/Shanghai) zwei neue Equity Partner gewählt.

Neuer Equity Partner am Frankfurter Standort ist Rechtsanwalt Christian Kusulis, Mitglied der Praxisgruppe IP/IT/Medien der Sozietät. Herr Kusulis berät in den Bereichen gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht sowie Wettbewerbsrecht mit einem eindeutigen Schwerpunkt auf dem Kartellrecht. Als Leiter des Israel Desk von GvW koordiniert der 44-Jährige zudem die deutsch-israelischen Mandatsbeziehungen der Kanzlei. Mit seinen langjährigen Erfahrungen im deutsch-israelischen Rechtsverkehr agiert er seit dem vergangenen Jahr als Geschäftsstellenleiter Rhein/Main der Deutsch-Israelischen Wirtschaftsvereinigung e.V.

Mit Dr. Oliver Maaz wurde nach Patrick Heid ein zweiter Equity Partner aus dem Shanghaier Büro der Kanzlei als Partner gewählt. Der Chinaexperte hatte sich erst Ende Juli des vergangenen Jahres der Kanzlei angeschlossen und berät für GvW Unternehmen bei der Strukturierung ihres China-Geschäfts einschließlich der umfassenden Rechtsberatung ausländischer Investoren in China. Seine langjährigen Mandanten aus dem mittleren und gehobenen Mittelstand sind ihm nach seinem Wechsel von Rödl & Partner zu GvW gefolgt. Herr Dr. Maaz hat auch in den letzten Monaten zahlreiche deutsche Mittelständler bei ihren Geschäften in China wieder erfolgreich begleitet (z.B. McPhy Energy Deutschland GmbH beim Verkauf einer Wind-Wasserstoff Hybrid-Kraftwerk oder VEGA Grieshaber KG beim Erwerb eines Joint-Ventures).

Dr. Maren Mönchmeyer (Handelsrecht/Hamburg), Lutz Leonard Lamprecht (Immobilie und Bau/Hamburg) und Johannes Schuhmann (Immobilie und Bau/Frankfurt) sind neue Assoziierte Partnerinnen/Partner aus den eigenen Reihen. GvW setzt damit den traditionellen Kurs, mit Partnern aus den eigenen Reihen zu wachsen, auch im kommenden Jahr fort.

Expertin für den Bereich Handel ist die Hamburger Anwältin Dr. Maren Mönchmeyer. Sie ist auf die handelsrechtliche Prozessführung und die Gestaltung von Einkaufs- und Lieferbedingungen spezialisiert. Darüber hinaus hat sich die 38-Jährige in den vergangenen Jahren einen exzellenten Ruf im Transportrecht erarbeitet.

Lutz Leonard Lamprecht ist Mitglied der Praxisgruppe Immobilie und Bau im Hamburger Büro der Kanzlei. Neben dem privaten Bau- und Architektenrecht setzt der 34-jährige seinen Fokus auf das gewerbliche Mietrecht. Hier hat sich der Hamburger vor allem in der Dauerberatung großer Immobilien-Bestandshalter bei der Errichtung von Gebäuden und der Vermietung von Büro- und Retail-Flächen einen Namen gemacht.

Ebenfalls der Praxisgruppe Immobilien und Bau gehört Johannes Schuhmann an, der von Frankfurt aus die starke Transaktionspraxis der Sozietät unterstützt. Mit seiner Kernkompetenz, der Beratung von Projektentwicklern in der Wohnungsbauwirtschaft im Miet-, Bau- und Grundstücksrecht, erweitert der 34-Jährige die angesehene Expertise des Frankfurter Immobilienteams.

Kontakt

Graf von Westphalen Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB
Poststraße 9 - Alte Post
D-20354 Hamburg
Dr. Tim Nesemann
Marketing
Social Media