Faurecia unterstützt Leipzig United F.C.

Automobilzulieferer engagiert sich für integratives Fußballprojekt
(PresseBox) (Stadthagen, ) Der internationale Automobilzulieferer Faurecia unterstützt das regionale Fußballprojekt des Leipziger United F.C. mit 2.000 Euro. Der Verein zählt aktuell rund 50 Kinder und Jugendliche aus fast 20 Nationen in mehreren Altersklassen zu seinen Mitgliedern. Um den Kindern das Spielen während der kommenden Wintersaison zu ermöglichen, spendet Faurecia die Summe für die Ausstattung mit Hallenschuhen und Trainingsmaterial.

Faurecia engagiert sich seit geraumer Zeit für soziale Projekte und nimmt sich auch der aktuellen Flüchtlingsthematik an. So sammelte das Unternehmen jüngst insgesamt 420.000 Euro für die Flüchtlingshilfe. Bereits Ende September spendete der Konzern 250.000 Euro als Soforthilfe an die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften – zusätzlich wurden Sachspenden durch Mitarbeiter bereitgestellt. Den United F.C. bei seiner Tätigkeit zu unterstützen lag für das Unternehmen sehr nah – der Automobilzulieferer unterhält einen Standort in Leipzig.

„Wir sehen den hohen Wert des hiesigen Fußballprojektes und möchten dieses Engagement unterstützen“, sagt Mathias Naumann, JiT Manager Faurecia Leipzig. „Faurecia fördert viele soziale Projekte und möchte jungen Menschen die Möglichkeit geben, sich unabhängig von Lebensumständen und Herkunft in unsere Gesellschaft zu integrieren. Migranten und Flüchtlinge sollen die Möglichkeit bekommen, Sprachbarrieren zu überwinden und die Freude am Sport entdecken."

Der United F.C. hat sich das Ziel gesetzt, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen ein kostenloses Fußballangebot zu ermöglichen. Der Fußballverein dient der Integration von jungen Migranten und Flüchtlingen und ist zugleich eine der ersten Anlaufstellen in ihrer neuen Heimat. Neben der Freude am Sport sollen auch soziale Kompetenzen sowie die deutsche Sprache vermittelt werden.

Symbolisch hat Faurecia am 06.11.2015 in Person von Mathias Neumann einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro an den Leipziger Fußballförderverein NETZwerk blau-gelb e.V. übergeben, der die Organisation des United F.C. betreut.

Kontakt

Faurecia Autositze GmbH
Nordsehler Str. 38
D-31655 Stadthagen
Kirsten Lattewitz
Faurecia Deutschland
Leiterin Unternehmenskommunikation, imag
Friedemann König
achtung! GmbH
Adrienne Hattingen
Unternehmenskommunikation
Fabian Binnewies
Social Media