Intelligente, proaktive Sprachsteuerungslösungen für die industrielle Automatisierung

Auf der SPS IPC Drives in Nürnberg, Europas führender Fachmesse für elektrische Automatisierung, wird SemVox proaktive sprachbasierte Lösungen und intelligente Technologien für die industrielle Automatisierung und Schulungsanwendungen zeigen
Getriebemontage mit dem Interaktiven Handbuch von SemVox (PresseBox) (Saarbrücken, ) Mit einer multimodalen Embedded-Installation auf einer Datenbrille demonstriert SemVox, welche Möglichkeiten die ontologiebasierte Ontologieplattform ODP S3 für die Steuerung und das Monitoring von industriellen Anwendungen nicht nur im Automatisierungsbereich bietet: Ein Interaktives Handbuch gibt optische und akustische Anleitung, wie ein Getriebe zusammengebaut werden muss. Der Nutzer kann dabei über das integrierte Touchpad, oder aber – ohne dabei das Werkstück oder die Werkzeuge aus den Händen legen zu müssen – per Sprache die einzelnen Arbeitsschritte anwählen und sich visuell und akustisch erklären lassen. So spart er Zeit, die Sicherheit bei der Montage wird erhöht und gleichzeitig die Fehlerhäufigkeit und damit der Ausschuss in der Produktion gesenkt. Die gesamte Verarbeitung der Sprachbefehle kann dabei embedded auf den Google Glass stattfinden, also ohne dass eine Verbindung zum Internet nötig ist. Eine Anbindung an ein lokales WLAN ermöglicht dennoch weitere Verifikationsmethoden wie zum Beispiel wechselnde Beleuchtungen zur Indikation des Fertigungsstatus.

Das Interaktive Handbuch von SemVox stellt eine ganz neue Möglichkeit dar, produktions- und fertigungsrelevante Informationen leicht verständlich bereitzustellen. Dank der SemVox-Technologie erhalten Benutzer mit dem Interaktiven Handbuch situationsabhängig einen punktgenauen Zugriff auf Wissen. Die Spracheingabe erleichtert den Zugang zu diesen Informationen durch berührungsfreie, natürliche und effiziente Interaktion. Im Vergleich zu herkömmlichen Handbüchern bietet der interaktive Zugang zu Produktionswissen auch flexiblere Präsentationsmöglichkeiten in Form von Videos, interaktiven Bildsequenzen sowie Erklärungen in gesprochener Sprache.

Aber auch weitere Anwendungsfälle sind denkbar, denn an die industrielle Produktion der Zukunft werden hohe Anforderungen gestellt: Sie muss vernetzt, flexibel, intelligent, effizient und nachhaltig sein. Die demographische Entwicklung, die Auswirkungen der Globalisierung auf den internationalen Wettbewerb, das sich verändernde Mobilitätsbedürfnis und die Frage nach der Rolle des Menschen in einer zunehmend automatisierten Fertigungsumgebung sind Herausforderungen, denen es sich auf dem Weg zur Produktion der Zukunft zu stellen gilt. »Industrie 4.0« steht für die intelligente Vernetzung von Produktentwicklung, Produktion, Logistik und Kunden.

Mit ODP S3 deckt SemVox das ganze Spektrum der elektrischen Automatisierung von Produktion und Logistik ab.

Mehrwert von SemVox-Assistenzlösungen für die Industrie:

• Effizienz: Sprache ist das effizienteste Kommunikationsmedium. Selbst komplexe Aufgaben lassen sich dadurch sehr einfach an ein System oder eine Maschine delegieren – wenn diese uns versteht.
• Zeitersparnis: Gleichzeitiges Verrichten von Arbeitsschritten ist möglich (multimodale Eingabe und Ausgabe)
• Datenqualität: Vermeidung von Medienbrüchen durch direkte Eingabe von Daten in IT-Systeme
• Freihändige Interaktionen: Arbeiter tragen Handschuhe, Hände werden für Werkzeuge o.ä. benötigt.
• Zugang zu heterogenen Diensten: Sprachsteuerung kapselt verschiedene Anwendungen und Datenquellen in einer einheitlichen Bedienschnittstelle und erlaubt so den homogenen Zugriff zum Beispiel auf lokale Funktionen und Backend-Dienste.
• Barriere-Freiheit: Bei körperlichen, motorischen und sensorischen Beeinträchtigungen wie Sehschwäche oder Lähmungen können alternative Interaktionsformen die Bedienung einer Technologie oder Anlage überhaupt erst ermöglichen.
• Automatisierung & Qualitätssicherung: Das Interaktive Handbuch hilft bei Produktionsaufgaben, in Rüstprozessen und bei der Fertigung von Bauteilen. So kann eine relevante Steigerung der Produktivität erzielt werden.
• Unsere Sprachsteuerungslösungen und multimodalen, proaktiven Assistenzsysteme lassen sich für eine Vielzahl von verschiedenen Anwendungsfälle wie zum Beispiel Produktionsprozesse im Maschinenbau oder Wartungsarbeiten in der Montageumgebung realisieren.

Die SPS IPC Drives in Nürnberg ist Europas führende Fachmesse für elektrische Automatisierung. Hier treffen sich vom 24.11.2015 bis zum 26.11.2016 die Automatisierungsanbieter aus aller Welt um sich über Produkte, Innovationen und Trends der Branche zu informieren. SemVox finden Sie in Halle 6, Stand 133. Vereinbaren Sie doch einfach bereits im Vorfeld einen Termin mit Frau Ziegler unter +49 (0)681 99191980 oder ziegler@semvox.de.

Kontakt

SemVox GmbH
Mainzer Straße 120
D-66121 Saarbrücken
Michael Bruss
Marketing Communications
Head of Marketing Communications

Bilder

Social Media