EnterpriseDB erweitert weltweite Partnerschaft mit Hewlett Packard Enterprise

Vereinbarung erweitert EDB Datenbank- und Tools-Software sowie Packaged-Services durch zusätzliche Reseller- und Support-Leistungen von HPE
(PresseBox) (München, ) EnterpriseDB(EDB), weltweit tätiger Anbieter von Postgres-Produkten für den professionellen Unternehmenseinsatz und Datenbank-Kompatibilitätslösungen, hat seine bestehende Partnerschaft mit Hewlett Packard Enterprise (HPE) auf globaler Ebene erweitert. Im Rahmen der ausgebauten Partnerschaftsvereinbarung erhält HPE weltweite Vertriebsrechte für die Datenbank- und Tools-Software sowie Serviceleistungen für EDB Postgres. Kunden profitieren dadurch von der Verbindung der hohen professionellen Performance und Zuverlässigkeit der EDB-Lösungen mit dem Support, den Dienstleistungen und dem Vertriebs- und Distributionsnetzwerken von HPE.

Die erweiterte Partnerschaft baut die langjährige strategische Zusammenarbeit zwischen EDB und HPE, die sich bereits bei mehreren großen Installationen bewährt hat, stark aus. Erst kürzlich erhielt EnterpriseDB die Auszeichnung „HP AllianceOne Partner of the Year Award for Mission Critical Computing“ für seine Zusammenarbeit mit dem HPE Team in Deutschland. Beide Partner konnten dabei durch intensive Kooperation sowohl Lösungen für ein großes deutsches Unternehmen im Finanzsektor bereitstellen als auch weitere Projekte realisieren. Mit der jetzt erweiterten Vereinbarung wird der Vertrieb von HPE seinen Kunden Datenbank-Abonnements von EDB, Schulungs- und Beratungsleistungen sowie gebündelte Dienstleistungspakete wie EDBs RemoteDBA und Database Migration Assessment anbieten.

Die Vereinbarung erstreckt sich auf zwei Geschäftsbereiche von HPE, die Support-Leistungen für Produkte von HPE und Drittanbietern erbringen sowie Applikationen und Tools für Kunden im Bereich Telekommunikation anbieten. Diese Applikationen und Tools sind für den Betrieb auf dem EDB Postgres Advanced Server entwickelt und zertifiziert worden und ermöglichen beträchtliche Einsparungen bei den Datenbank-Kosten für CMS-Kunden.

Zusätzlich werden Mitarbeiter von HPE geschult und zertifiziert, um bestmöglichen Frontline-Support für die von HPE als Reseller angebotenen Abonnements für EDB Postgres Installationen zu erbringen, unterstützt durch Backline-Support von EnterpriseDB. Darüber hinaus kann HPE Beratungs-Leistungen und ausgelagerte Managed-Services im Zusammenhang mit den weiterverkauften Postgres Abonnements anbieten.

„HPE hat eine lange Tradition als Anbieter hervorragender IT-Support-Leistungen, Services und Softwarelösungen für Unternehmen in aller Welt“, erläutert Mike Huseman, Senior Vice President, Global Sales und Business Development bei EnterpriseDB. „Unsere Partnerschaft besteht seit nunmehr über fünf Jahren, und wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit den globalen HPE Vertriebsteams weiter auszubauen, um kostengünstige Datenbanklösungen und -leistungen für Kunden überall auf der Welt zu realisieren.“

„EnterpriseDB hat sich einen guten Ruf für sein Engagement und sein Know-how bei der Lösung geschäftlicher und technischer Herausforderungen seiner Kunden geschaffen“, erklärt Martin Epping, Business Manager Products & Solutions, Enterprise Group Germany, HPE. „Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam noch bessere Möglichkeiten für unsere Endanwender bieten können, um mit Performance, Sicherheit und Management-Funktionen für den professionellen Unternehmenseinsatz noch agilere und innovativere Unternehmen aufbauen zu können.“

Die EDB Postgres Datenbanklösungen nutzen Produkte von HPE für aufgabenkritische Installationen in großen IT-Umgebungen. Sie bieten Performance, Sicherheit und – mit EDB Postgres Advanced Server – auch erweiterte Kompatibilität bei der Integration mit Postgres, der weltweit fortschrittlichsten Open Source-Datenbanklösung.

Kontakt

EnterpriseDB Corporation
499 Thornall Street
USA-08837 Edison
Anne Klein
AxiCom GmbH
Jens Dose
AxiCom GmbH
Social Media