Die Novalnet AG erhält zum zweiten Mal in Folge eine Urkunde als Anerkennung für hervorragende unternehmerische Leistungen

Die Novalnet AG erhält zum zweiten Mal in Folge eine Urkunde als Anerkennung für hervorragende unternehmerische Leistungen (PresseBox) (Ismaning, ) Unter der Schirmherrschaft von Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Staatsministerin Ilse Aigner (Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie) wurden am 16.11.2015 bereits zum neunten Mal mittelständische Unternehmen aus Bayern für besondere Leistungen geehrt. Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, der Politik, der Wissenschaft, den Wirtschaftsverbänden und den Medien haben 25 preiswürdige Unternehmen in vier Kategorien (Handel, Handwerk, Dienstleistungen und Produzierende Unternehmen) für den diesjährigen Wettbewerb nominiert. Eine hochkarätige Jury prüfte die Unternehmen auf herausragende Leistungen in den Bereichen: Kundenorientierung, Personalpolitik, Ressourceneinsparung, Innovation und Zukunft, Internationalisierung, soziales und gesellschaftliches Engagement. Die Verleihung erfolgte im Rahmen eines Festaktes im Bayerischen Maximilianeum vor rund 200 geladenen Gästen. Die Novalnet AG konnte auch im diesem Jahr die Jury durch besonder e unternehmerische Leistungen überzeugen. Den Vorstandsvorsitzenden der Novalnet AG, Herrn Gabriel Dixon, erfüllte die Auszeichnung mit Stolz: „Nachdem wir bereits vergangenes Jahr als Unternehmen ausgezeichnet wurden, ist dies ein weiterer Beweis für die hohe Qualität unserer Dienstleistungen“. Persönliche Betreuung, faire Konditionen, innovative Zahlungsabwicklung, umfangreiche Betrugsprävention waren dabei nur einige Innovationen, die die Jury von der unternehmerischen Leistungen der Novalnet AG überzeugte.

Kontakt

Novalnet AG
Gutenbergstraße 2
D-85737 Ismaning
Marek Henschke
Presse

Bilder

Social Media