Kooperationspartner newtron AG gratuliert Stabilus zur Silbermedaille beim BME Innovationspreis

Auszeichnung für das zukunftsweisende Konzept „Next Level Procurement“
newtron_Stabilus (PresseBox) (Dresden/Hamburg, ) November 2015 – Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) hat den newtron-Kunden Stabilus, Koblenz, mit der Silbermedaille des Branchen-Wettbewerbs „Innovationspreis 2015“ ausgezeichnet. Das gab die Jury am 11. November 2015 im Rahmen des 50. BME-Symposiums Einkauf und Logistik vor 2.000 Gästen in Berlin bekannt. Gold ging an die Airbus Group.

„Wir beglückwünschen unseren Kunden Stabilus für diese hohe Anerkennung“, so Michael Bibow, CEO der newtron AG. Der BME würdigte das vom weltweit führenden Hersteller von Gasdruckfedern und Dämpfern entwickelte Konzept „Next Level Procurement – Vom Bestellbüro zum innovativen Wertschöpfer in weniger als vier Jahren“. Damit verfolgt Stabilus das Ziel, die Rolle des Einkaufs so zu stärken, dass sich daraus neue Wachstumspotenziale erschließen lassen.

Der BME-Innovationspreis wird seit 1986 jährlich an Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung vergeben, die ihre innovativen Beschaffungskonzepte zuvor beim BME eingereicht haben. Diese müssen sich als nachweislich erfolgreich für das Unternehmen und nützlich für Marktpartner ausgewirkt haben. Kriterien der Jury sind u. a. „Change Management“, „Effizienzsteigerung“ und „Innovationsgrad“.

Im Sommer dieses Jahres vereinbarte Stabilus eine Kooperation mit der Hamburg-Dresdner newtron AG, dem führenden Anbieter von elektronischen Lösungen zur Optimierung von Einkaufs- und Logistikprozessen. Die Zusammenarbeit umfasst im ersten Schritt die Nutzung der umfangreichen newtron-Handelsplattform sowie den Einsatz hocheffizienter Angebots- und Ausschreibungstools.

Kontakt

NEWTRON GmbH
Budapester Str. 3-5
D-01069 Dresden
Franziska von Goeckingk
Senior Marketing Manager

Bilder

Social Media