BARC BI Survey 15 - TARGIT sichert sich im weltweiten Wettbewerb in 14 Kategorien Top-Platzierungen

In der weltweit größten unabhängigen Befragung von Business Intelligence-Softwarenutzern erreichte TARGIT den ersten Platz im Bereich "Business Benefits" in der D.A.CH Region
BARC BI Survey 2015 (PresseBox) (Boston, ) BARC, eines der größten und führenden Analyseunternehmen für Datenmanagement, Business Intelligence und Enterprise Content Management, gab offiziell die Ergebnisse des diesjährigen BI Survey bekannt. Der BARC BI Survey 15 basiert auf den Ergebnissen der weltweit größten und umfassendsten Befragung von Business Intelligence-Anwendern. Bei 35 auf dem Markt befindlichen Produkten, die im Detail analysiert wurden, lag TARGIT in 14 Kategorien vor den Mitanbietern und erreichte den ersten Platz im Bereich „Business Benefits“ in der D.A.CH Region.

“Die Geschäftsvorteile sind wahrscheinlich der wichtigste Schlüsselindikator. Sie konzentrieren sich mehr auf den Beitrag zum wirtschaftlichen Ergebnis von BI-Projekten als auf einzelne technische Aspekte”, stellt der BARC BI Survey 15 fest. “Wir baten die Anwender, den Projektnutzen zu beurteilen, und zwar anhand von realen Messungen, die das Unternehmen erhoben hat.”

Für diesen Schlüsselindikator wurden von den Teilnehmern des Survey dreizehn Aspekte des Geschäftsnutzens beurteilt: bessere unternehmerischer Entscheidungen, schnelleres Erstellen von Berichten, Analysen oder Planungen, steigende Umsätze, größere Effizienz der Betriebsabläufe sowie höherer Wettbewerbsvorteil, um nur einige zu benennen. Weiterhin wird TARGIT als führender Anbieter mittelgroßer Anwendungen mit komplexer Datenanalyse, Cloud BI, Zusammenarbeit und Kundenzufriedenheit genannt.

“Jedes Jahr sichert sich TARGIT im BARC Survey einen ersten Platz. Das ist für uns eine Bestätigung, dass wir mit unserer Mission auf dem richtigen Weg sind: Wir unterstützen Unternehmen dabei, bessere Leistungen zu erbringen, indem wir im gesamten Unternehmen mehr und schnellere datengestützte Entscheidungen ermöglichen”, so Morten Sandlykke, Gründer und CEO von TARGIT. “Dieses Jahr wird mit unserer Top-Platzierung auf dem Gebiet des „Business Benefits“ vor allem unsere allgemeine Herangehensweise honoriert. Sie besteht darin, für jeden Entscheider die richtigen Daten zur Verfügung zu stellen, so dass er den größten Gesamt-ROI erhält und das Unternehmen zu einer datenorientierten Organisation wird. Ich freue mich sehr, dass die Kunden uns dafür Ihre Anerkennung zeigen und wir im Bereich Gesamtkundenzufriedenheit so hohe Platzierungen erreichen.”

Der BARC BI Survey 15 basiert auf 3.267 Antworten. In diesem Jahr stuften sich 80 Prozent der befragten TARGIT-Kunden als gelegentliche Benutzer ein, während sich die restlichen 20 Prozent als versierte Anwender betrachteten. Das zeigt einmal mehr, dass die Anwenderfreundlichkeit und die einfachen Benutzeroberflächen der Lösung eine große Personengruppe im Enterprise-Bereich ansprechen. Bestätigt wurde das auch durch die überdurchschnittlich hohe Mitarbeiterzahl der Unternehmen, die TARGIT als Software einsetzen. Der durchschnittliche TARGIT-Nutzer kam aus einem Unternehmen mit einer Größe von 100-2.500 Beschäftigten und durchschnittlich 50 TARGIT Decision Suite-Anwendern.

BARC VP und Research Fellow Andreas Bitterer erklärt die Ergebnisse des BI Survey 15 in einem kostenlosen Webinar: http://www.targit.com/en/offers/webinars2015/barcbisurvey15

Kontakt

b-imtec GmbH
Römerstr. 39
D-78183 Hüfingen
Marcus Rentschler
Sales & Marketing Manager

Bilder

Social Media