INTENSE AG nimmt erfolgreich an SAP HCP Powerweek teil

(PresseBox) (Würzburg, ) Als einer von nur zehn Utilities-Partnern Europa und Asien hat die INTENSE AG an der SAP HANA Cloud Plattform (HCP) Powerweek vom 02. bis 04.11.2015 teilgenommen. Schwerpunktthemen des Partnerworkshops waren SAP HANA, SAP HCP und SAP Cloud for Customers (C4C) im Kontext der Energieversorger-Branche. In den Workshops wurde gemeinsam erarbeitet, wie innovative Lösungen für C4C und SAP HCP entwickelt und ausgeliefert werden können. Die Partner, u.a. aus Deutschland, der Schweiz, England und Malaysia, mussten sich zuvor für das Event qualifizieren. Die INTENSE AG hat hierzu erfolgreich einen Use-Case für eine Prozessintegration zwischen SAP C4C und SAP IS-U eingereicht. „Der Austausch mit internationalen Experten der SAP mit sowohl technischem als auch fachlichem Hintergrund war sehr interessant und hat auch zu vielen kreativen und neuen Ideen geführt.“ erläutert Kjell Einhoff, Senior Consultant und C4C-Experte der INTENSE AG.

Die SAP HANA Cloud Plattform ist die wichtigste Erweiterungsplattform der SAP, welche die Grundlage für zahlreiche Produkte und Erweiterungen bildet. Neben Produkten wie Cloud for Customers und Successfactors steht die HCP auch als Plattform-as-a-Service, die dadurch die Erweiterung bestehender Anwendungen oder die Entwicklung neuer Applikationen unterstützt. Diese Anwendungen können über die HCP-Plattform auch als Software-as-a-Service angeboten werden. Einer der größten Vorteile ist die daraus resultierende Verringerung der Kosten für die IT-Landschaft der Unternehmen.
Als Grundlage dient die HANA Datenbank mit all ihren Möglichkeiten und Features als InMemory-Datenbank. Erweiterungen bestehender Produkte sowie völlig neue Lösungen sind mit verschiedenen Technologien und Entwicklungsumgebungen möglich. Mit SAPUI5 und dem Fiori UX-Paradigma liefert SAP eine moderne Benutzeroberfläche, die dank ihres responsive Designs auf verschiedenen Endgeräten wie PCs, Laptops und Smartphones funktioniert.

SAP C4C bietet eine schlanke cloudbasierte CRM-Lösung, die sowohl von Klein- als auch für Großkunden genutzt werden kann und einem dreimonatigen Innovationszyklus unterliegt. Eine Integration mit einem Backendsystem wie SAP IS-U ist möglich, aber nicht unbedingt nötig. Gleichzeitig überzeugt die Lösung durch das attraktive Lizenzmodell und einem schnellen Einführungszyklus.
Weiterhin gab es Einblicke in die durch die SAP zugekauften Lösungen hybris Marketing und hybris e-commerce, sowie einen Ausblick auf die SAP Strategie im Bereich Internet of Things und den Nutzungsmöglichkeiten im Bereich Asset- und Load-Management.

SAP HCP und die darauf basierenden Lösungen werden in Zukunft immer wichtiger für den Kunden werden. Die INTENSE AG engagiert sich hierbei frühzeitig mit den neuen Cloud-Technologien, um optimal für kommende Projekte und Kundenwünsche vorbereitet zu sein. „Die SAP hat sich hier als flexibler und verlässlicher Partner erwiesen, der auch am Beispiel SAP HANA und den neuen Cloud Lösungen zeigt, dass Innovation zum Vorteil der Kunden im Bereich der Business-Software immer wieder möglich ist und man die Wünsche und Anregungen von Kunden und Partnern ernst nimmt.“, so Dominik Panzer, Business Development Manager bei INTENSE AG. „HCP bietet eine gute Basis für unsere kreativen Ideen und wir werden bald erste auf HCP-basierende Lösungen für den Energiemarkt vorstellen. Parallel sind wir bereits mit unseren Kunden in Gesprächen zu Cloud for Customers und erhalten dort sehr positives Feedback. Wir begleiten unsere Kunden gerne bei ihren ersten Schritten in die Cloud-Welt und unterstützen Sie beispielsweise mit Workshops zu den neuen SAP Produkten und der Cloudstrategie.“, ergänzt Kjell Einhoff.

 

Kontakt

INTENSE AG
Ludwigstraße 20
D-97070 Würzburg
Social Media