Grosse-Hornke Private Consult verleiht zum vierten Mal den Studienpreis Wirtschaftschemie an der Universität Münster

Von links: Prof. Dr. Jens Leker (Leiter des Instituts für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), Silke Grosse-Hornke (Unternehmensberatung Grosse-Hornke Private Consult) und Preisträger Max Flößer (MSc Wirtschaftschemie) (PresseBox) (Münster, ) Für seine Masterarbeit über die Nutzung der Realoptionsanalyse zur Investitionsentscheidung bei unsicherer Rohstoffversorgung in Zusammenarbeit mit der BASF wurde Max Flößer am 20. November mit dem Münsteraner Studienpreis Wirtschaftschemie 2015 geehrt.

Max Flößer (MSc Wirtschaftschemie) wurde bei der diesjährigen Verleihung der Masterurkunden am 20. November 2015 für seine ausgezeichnete Leistung in der Masterarbeit mit dem Grosse-Hornke-Studienpreis der Wirtschaftschemie geehrt. Mit dem Preis wird zum vierten Mal eine herausragende Leistung bei der Erstellung einer Masterarbeit im Bereich der Wirtschaftschemie gewürdigt, welche an der Schnittstelle zwischen Chemie und Wirtschaft ansetzt.

Herr Flößer beschäftigt sich in seiner Masterarbeit „Realoptionsanalyse zur Investitionsentscheidung bei unsicherer Rohstoffversorgung“ damit, wie das betriebswirtschaftliche Instrument der Realoptionsanalyse praxistauglich zur Verbesserung von Investitionsentscheidungen in der Basischemie eingesetzt werden kann. Hierzu wurden in Kooperation mit der BASF reale Daten aus der Unternehmenspraxis zur Konzipierung einer Produktionsanlage für ein chemisches Grundprodukt analysiert. Herr Flößer entwickelte eine praktische Implementierung und zeigte darüber hinaus, welcher Informationsgewinn für Entscheidungsfindungen durch dieses Instrument generiert werden kann.

Für diese theoretisch wie praktisch wertvolle Arbeit wurde der mit 1000 Euro dotierte Studienpreis Wirtschaftschemie von der Unternehmensberatung Grosse-Hornke Private Consult und dem Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), vergeben. Der Preis wurde bei der Verleihung der Masterurkunden von Silke Grosse-Hornke, Geschäftsführerin von Grosse-Hornke Private Consult überreicht.

Kontakt

Grosse-Hornke Private Consult
Am Dornbusch 54
D-48163 Münster
Silke Grosse-Hornke
Grosse-Hornke Private Consult

Bilder

Social Media