Pelz ist peinlich! ClipVilla unterstützt auf Facebook personalisierte Video-Kampagne des Deutschen Tierschutzbundes

Anti-Pelz Kampagne startet heute / Mit einem Klick eigenes Video erstellen, auf Facebook teilen und ein Statement gegen Pelzmode setzen
(PresseBox) (Bremen, ) Auf der Kampagnen-Webseite „www.pelzistpeinlich.de“ können Tierfreunde ein Video erstellen, in ihrer Facebook Chronik teilen und damit ein persönliches Statement gegen Pelzmode setzen. Diese Aktion ist Teil der Anti-Pelz Kampagne des Deutschen Tierschutzbundes. Zur Realisierung einer personalisierten Video Kampagne hat sich der Verein die Bremer Online-Video-Spezialisten ClipVilla ins Boot geholt.

„Eine personalisierte Video Kampagne eignet sich hervorragend, um ein Thema der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die Einbindung auf Social Media Kanälen wie Facebook sorgt für eine schnelle Verbreitung. Durch Einsatz von aufmerksamkeitsstarken Bildern und Hintergrundmusik schafft das Video eine zusätzliche Emotionalisierung. Der Zuschauer wird direkt angesprochen. Die „PELZ IST PEINLICH“ Aktion eignet sich daher optimal für eine Video-Kampagne über Facebook“ kommentiert Jens Neumann, CEO der ClipVilla GmbH, die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tierschutzbund.

Per Anmeldung über den Facebook Button wird das Profilfoto automatisch aus dem Facebook Profil übernommen und im Clip integriert. Ein besonderer Vorteil der personalisierten Kampagne, der es Teilnehmern ermöglicht, klar Stellung zu beziehen: „Ich bin für eine Mode ohne Tierqual.“ Ein weiterer, wichtiger Aspekt von Bewegtbild ist seine hohe Informationsdichte. Innerhalb des 32 Sekunden Spots wird der Zuschauer ausführlich über den Wandel von Pelzmode, sowie das Leid vieler Pelztiere aufmerksam gemacht.

„Das Ziel der Video-Aktion auf Facebook ist, möglichst viele Menschen zu erreichen, damit sie sich gegen das Tierleid in der Pelzmode einsetzen und der Handel umdenkt. Durch die Personalisierung des Videos hoffen wir, dass sich noch mehr Menschen an der Aktion beteiligen, da sie sich als Individuum dafür stark machen können. Gemeinsam mit ClipVilla haben wir in den letzten Jahren einige schöne Filme gedreht und erfolgreiche Projekte absolviert, daher haben wir uns auch diesmal über die tolle Zusammenarbeit gefreut“ so Marius Tünte, Pressesprecher vom Deutschen Tierschutzbund.

Alle weiteren Informationen zur Kampagne gibt es hier: www.tierschutzbund.de/kampagne-pelz.html. Zur direkten Videoerstellung geht es hier: www.pelzistpeinlich.de

Kontakt

ClipVilla GmbH
Konsul-Smidt-Str. 8 T / Port 06
D-28217 Bremen
Claudia Wilkeneit
PR & Office
Social Media