tts gewinnt „WD-40-Award“ für reibungslose Prozesse bei der Implementierung der tt performance suite in der Cloud

Amazon Award (PresseBox) (Heidelberg, ) Seit Juni 2014 bietet tts die tt performance suite auch in der Cloud an. Mit inzwischen über 50 Kundeninstallationen hilft die Lernsoftware Kunden weltweit, Wissen in Leistungssteigerung am Arbeitsplatz zu verwandeln. Im Rahmen der Amazon Web Services (AWS) Partnerkonferenz in München wurde tts jetzt mit dem „WD-40 Partner Award“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an den AWS-Partner verliehen, der „weit über sich hinausging, um sicherzustellen, dass die Dinge reibungslos laufen und damit eine neue Messlatte für effektives Partnerengagement gesetzt hat“.

„Viele Kunden waren bei einem Cloud-Angebot zunächst zurückhaltend. Schon jetzt zeigt sich jedoch, dass Cloud-Implementierungen der tts nicht nur höchst effizient sind, sondern auch friktionsfrei umgesetzt werden können“, stellt Ulrich Ude, Geschäftsführer der tts, fest. „Die Cloud ist ein einfacher Weg, um unseren Kunden die beste Performance und weltweite Verfügbarkeit zu garantieren.“

Die zweite Ausgabe der AWS-Partnerkonferenz fand am 17. November 2015 in der Wappenhalle des alten Münchner Flughafens mit fast 300 Teilnehmern aus AWS-Partnerunternehmen statt. Dabei wurden vom deutschen AWS-Channel-Chef Peter Prahl insgesamt sieben Partner in den Kategorien „Best Consulting Partner“, „Best Technology Partner“, „Think Big Award“, „WD-40“ und „Partner Awards 2015“ ausgezeichnet.

Kontakt

tts GmbH
Schneidmühlstraße 19
D-69115 Heidelberg
Kolja Michael Czwielung
Marketing Manager

Bilder

Social Media