Sparsam, innovativ, hygienisch - iqua lumnio+ Waschtischarmatur mit Klein-Durchlauferhitzer

iqua lumino+ Waschtischarmatur von CONTI+ / Fotos: www.contiplus-armaturen.com (PresseBox) (Wettenberg, ) Die kleine iqua lumino+ ist in puncto Sparsamkeit von Wasser und Energie ganz groß. Dank innovativer Technik mit Klein-Durchlauferhitzer und kompakter Bauweise eignet sich die Waschtischarmatur vor allem bei der Sanierung, um energiefressende Warmwasserspeicher zu ersetzen oder wenn keine Warmwasserleitungen vorhanden ist. Besonderer Hygienevorteil für den Betreiber: Aufgrund der kurzen Leitungen muss keine Beprobung auf Legionellen nach Trinkwasserverordnung durchgeführt werden. So lassen sich effektiv Kosten sparen. Weiterhin steht warmes Wasser dank kurzer Leitungswege sofort und ohne Vorwärmzeit zur Verfügung. Die elektronische Temperatursteuerung „HCFS“ erhitzt nur so viel Wasser auf die gewünschte Temperatur, wie auch gezapft wird. Dadurch entfallen Speicher- und Leistungsverluste in Form von Abwärme. Anders als bei herkömmlichen Kleinspeichern verbraucht der Durchlauferhitzer keine Bereitschaftsenergie. Auch die berührungslose Funktion mit IR-Sensor spart Wasser, da dieses nur läuft, wenn es benötigt wird. Insgesamt spart die smarte Armatur so bis zu 85% Energie und 90% Wasser gegenüber einer zentralen Warmwasserbereitung.

Für Sicherheit und Komfort sorgt die Hygienespülung zur Vermeidung von Keimbildung sowie Zusatzfunktionen wie der Reinigungsstopp und der Beckenfüllmodus. Kurze Leitungen bieten außerdem für ein hohes Maß an Trinkwasserqualität. Die aktuelle Mischtemperatur des Wasser zeigt die berühungslose Armatur mit einem innovativen Leuchtring an, dessen Farbe von Blau über Weiß nach Rot wechselt. Der Nutzer weiß so intuitiv, welche Wassertemperatur gewählt ist.

Kontakt

CONTI Sanitärarmaturen GmbH
Hauptstraße 98
D-35435 Wettenberg

Bilder

Social Media