Mikrogasturbinen für Lackiererei bei Airbus

Zum BHKW des Monats November 2015 wurde ein Industrie-Projekt mit zwei Mikrogasturbinen für einen Trocknungsprozess gekürt. BHKW-Infozentrum ermöglicht zielgerichtete Suche nach beispielhaften KWK-Projekten.
Zum BHKW des Monats November 2015 wurde ein Industrie-Projekt mit zwei Mikrogasturbinen für einen Trocknungsprozess gekürt. BHKW-Infozentrum ermöglicht zielgerichtete Suche nach beispielhaften KWK-Projekten. (Bild: BHKW-Infozentrum) (PresseBox) (Rastatt, ) Ein industrielles KWK-Projekt wurde von der Fachzeitschrift "Energie&Management" (http://www.emvg.de) zum "BHKW des Monats November 2015" gekürt.
Das BHKW-Infozentrum (https://www.bhkw-infozentrum.de) berichtet in seiner Rubrik "BHKW des Monats" über das Projekt.

BHKW des Monats November
Für die Lackiererei mit angeschlossener Trocknungsanlage im Airbus-Werk in Stade werden Temperaturen benötigt, die oberhalb der Vorlauftemperatur des werksinternen Wärmenetzes liegen. Sechs motorische BHKW-Anlagen speisen bereits in dieses werksinterne Nahwärmenetz mit niedriger Vorlauftemperatur ein.

Mikrogasturbinen für Lackiererei
Die Trocknungsanlage der Lackiererei benötigt eine Temperatur von rund 110°C im Vorlauf und mehr als 85°C im Rücklauf. Eingesetzt werden hierfür zwei Mikrogasturbinen mit je 65 kW elektrischer Leistung und 126 kW Wärmeleistung, da diese nach Meinung des Projektentwicklers die Vorlauf- und Rücklauftemperaturen ohne Anpassung realisieren können und Vorteile bezüglich der Wartungskosten aufweisen.

Ausführlicher Bericht auf neuem BHKW-Infozentrum
Der ausführliche Bericht kann auf dem neuen BHKW-Infozentrum unter https://www.bhkw-infozentrum.de/... eingesehen werden. Ein pdf-Download des Originalberichtes ist kostenlos möglich.

Kontakt

BHKW-Infozentrum GbR
Rauentaler Straße 22/1
D-76437 Rastatt
Markus Gailfuß
Geschäftsführer
Annekatrin Rolle
Grafik, Marketing
Internetseiten, Marketing, Grafiken

Bilder

Social Media